Persönlichkeitsentwicklung

Authentizität …

… oder den Ärger auch mal raus lassen

Nach einem Kurs, den ich an der Volkshochschule gehalten habe, stellte eine Teilnehmerin die Frage: „Sollte man seinem Ärger nicht raus lassen? Oder besser den Frust runterschlucken, wenn man wütend ist?“

Meine Antwort: „Rauslassen, was raus will! Authentizität ist wichtig, gegenüber mir selbst und meinen Gefühlen. Wenn du wütend bist, sei wütend. Wenn du verärgert bist, sei verärgert. Und dann zeig es auch!“

Sich über eine Sache zu beklagen und seine Wut offen zu zeigen sind zwei unterschiedliche Dinge. Meckern und Klagen sind leere Reden über das, was nicht passt. Die Schuld wird anderen gegeben und man macht sich selber handlungsunfähig und passiv.

Ausgelebte Emotionen dagegen bringen etwas mit sich: Aktion. Und dadurch kann etwas an der Situation verändert werden. Emotionen zeigen ist besser, als nur über Dinge zu reden und anderen die Schuld zuzuschieben.

„Wem du die Schuld gibst,
dem gibst du die Macht“

Wenn der Punkt erreicht ist, Emotionen voll auszuleben, dann steht die Frage: Wie viel bringt das wirklich? Und wie viel hat sich dadurch jemals verändert, dass ich meine (negativen) Emotionen ausgelebt habe?

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen: es bringt nicht viel. Wer negative Energie aussendet, der bekommt nur ebensolche wieder zurück. Und es verändert sich so ziemlich nichts.

Es gibt nur eine universelle Kraft, die grundlegend etwas verändern kann: die Liebe. Die Liebe des Einzelnen. Nur wenn wir es schaffen, dass jeder sich selber maximal liebt und diese Liebe mit anderen teilen kann, nur dann haben wir eine hoffnungsvolle Chance, jemals tatsächlich etwas zu verändern. Alles andere führt nur von einem Negativ-Kreislauf in den Nächsten.

Stichworte:
, , , , , , , , , , , , , , ,

Einen Kommentar schreiben

©2017 – blicklicht-leben.de – Burnout-Therapeut & Burnout-Coach Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig, Telefon: 0341 46 86 68 73
Burnout & Depressionen - Beratung, Coaching, Hilfe, Prävention, Perspektiven, Unterstützung  -  Kontakt   -   Impressum