Burnout

Burnout – Ausgebrannt sein – ist ein Zustand emotionaler Erschöpfung mit stark reduzierter Leistungsfähigkeit. Burnout ist ein langwieriger Prozess, der mit einem Höchstmaß an idealistischer Begeisterung beginnt und über Ernüchterung zu Desillusionierung und Apathie führt.

Organische Probleme, körperliche Einschränkungen, psychosomatischen Erkrankungen und Depressionen sind Begleiterscheinungen, Suchtgefährdung und Suizidgedanken die massivsten Auswirkungen.

Ein Burnout-Syndrom wird wissenschaftlich nicht als Krankheit anerkannt, sondern gilt im ICD 10 als ein Problem der Lebensbewältigung. Ausgelöst wird es durch Überlastung und Überforderung, der häufigste Auslöser ist Dauerstress.

  • Burnout beginnt mit seelischer Erschöpfung,
    gefolgt von körperlicher und geistiger Erschöpfung.
  • Burnout verursacht erhebliche Kosten.
    Die Leistungsfähigkeit sinkt und damit die Qualität der Arbeit. Arbeit wird nicht mehr als sinnvoll erachtet, Herausforderung können nicht mehr gemeistert werden.

In der öffentlichen Wahrnehmung galt Burnout lange als Problem von Führungskräften. Dies hat sich gewandelt. Längst ist das Burnout-Syndrom in fast allen Schichten der Gesellschaft und in vielen Berufsgruppen angekommen.

Die Europäische Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz benennt Stress als das zweithäufigste arbeitsbedingte Gesundheitsproblem in der EU, dass im Jahr 2005 22% aller Arbeitnehmer betraf. Tendenz weiter steigend.

Stress im Arbeits- und Privatleben kann bei Menschen Leid und Krankheit verursachen und Auslöser für weitere Gesundheitsprobleme sein, die die Arbeitsfähigkeit beeinträchtigen.

Die Europäische Behörde schätzt die jährlichen Wirtschaftskosten in Verbindung mit arbeitsbedingtem Stress in der EU auf 20 Mrd. Euro im Jahr 2002.

Burnout ist ein individuelles Problem jedes Betroffenen. Burnout ist aber auch ein soziales Problem und ein wirtschaftliches Problem. Es ist ein gesellschaftliches Problem.

Lesen Sie auch den Leitartikel und die Artikel zum Thema Burnout.

Quelle: https://osha.europa.eu/de/‎

Meine Angebote für Sie – Angebote für Burnout – Prävention, Hilfe & Unterstützung, Nachsorge

Schreiben Sie mir Ihr Anliegen:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefon-Nummer (optional)

Betreff

Ihre Nachricht

Bitte zur Schutz eingeben: captcha

©2017 – blicklicht-leben.de – Burnout-Therapeut & Burnout-Coach Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig, Telefon: 0341 46 86 68 73
Burnout & Depressionen - Beratung, Coaching, Hilfe, Prävention, Perspektiven, Unterstützung  -  Kontakt   -   Impressum