Depressionen

Depression – Betroffene beraten Betroffene in Leipzig

Quelle: www.pixabay.de

Die Selbsthilfekontakt- und –informationsstelle im Gesundheitsamt Leipzig bietet zweimal im Monat eine Beratung von Betroffenen einer Depression an. Angesprochen sind nicht nur direkt Betroffene, sondern auch Angehörige oder Freunde. Die Beratung wird von Personen durchgeführt, die selbst von einer Depression betroffen waren oder sind und Erfahrungen im Umgang mit einer Depression und in der Selbsthilfe haben.

Die Betroffene haben die Möglichkeit, über ihre Probleme und Empfinden zu sprechen und erhalten Hinweise zum Umgang mit einer Depression und Anlaufstellen für weitere Beratung oder für Selbsthilfegruppen.

Das Angebot Betroffene beraten Betroffene ist kostenfrei. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich:
Stadt Leipzig, Gesundheitsamt,
Selbsthilfekontakt- und Informationsstelle (SKIS)
Friedrich-Ebert-Str. 19 a, 04109 Leipzig,
Tel.: 0341 123 6755, Fax: 0341 123 6758
E-Mail: ina.klass(at)leipzig.de
Internet: http://www.leipzig.de/selbsthilfe/

Lesen Sie weitere Artikel zum Thema BURNOUT und DEPRESSION

Stichworte:
, , , , , , , , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 16. Feb 2016 09:49, Rubrik: Depressionen, Texte & Gedanken, Themen, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben, Trackback-URL

Einen Kommentar schreiben

©2017 – blicklicht-leben.de – Burnout-Therapeut & Burnout-Coach Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig, Telefon: 0341 46 86 68 73
Burnout & Depressionen - Beratung, Coaching, Hilfe, Prävention, Perspektiven, Unterstützung  -  Kontakt   -   Impressum