Politik & Gesellschaft

Die Bedrohung der abendländischen Kultur

Heute war ich in der Stadt unterwegs und an fast jeder Ecke sprangen mir grell rot leuchtende Werbeplakate ins Gesicht. Darauf das Glas mit einer bekannten Nuss-Nougat-Creme und ein markiger Spruch dazu. Ziel der Werbung: Jeder kann nun sein personalisiertes Nuss-Nougat-Creme-Glas bestellen. Der Wahnsinn.

Die Idee ist nicht neu. Vor einiger Zeit hat der weltgrößte Hersteller von Cola eine ähnliche Aktion gestartet. Flaschen und Dosen mit der braunen Brause wurden mit Namen bedruckt. Und kurze Zeit später konnte man im Supermarkt erwachsene Menschen beim Durchwühlen von Getränkekisten beobachten, auf der Suche nach der Flasche mit ihrem Namen drauf.

Was macht man mit einem leeren, personalisierten Nuss-Nougat-Creme-Glas? In die Schrankwand stellen?

Jeder Woche gehen in Dresden und anderen deutschen Städten tausende Menschen auf die Straße, um gegen die vermeintliche Bedrohung der abendländischen Kultur durch den Islam zu demonstrieren. Ich sehe die abendländische Kultur durch ganz andere Dinge bedroht.

Stichworte:
, , ,

Einen Kommentar schreiben

©2017 – blicklicht-leben.de – Burnout-Therapeut & Burnout-Coach Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig, Telefon: 0341 46 86 68 73
Burnout & Depressionen - Beratung, Coaching, Hilfe, Prävention, Perspektiven, Unterstützung  -  Kontakt   -   Impressum