Freiheit

Frei oder konditioniert?

Letztens habe ich eine Dokumentation über verschiedene Kulturen auf der Welt gesehen.

Erstaunlich, wie viele unterschiedliche Menschen es auf dieser Welt gibt. Jeder ist anders, jeder denkt anders, jeder verhält sich anders.

Und doch ist alles nur Konditionierung.

  • Religion? Konditionierung.
  • Werte? Konditionierung.
  • Denkweisen? Konditionierung (die meisten jedenfalls).

Der Mensch ist nur eine konditionierte Maschine, ob er das nun will, oder nicht. Der Mensch ist zum größten Teil das Produkt seiner Umgebung und seiner Erziehung.

Wer in Indien aufwächst, ist ein Hindu und Kühe sind heilig. Wer in Afghanistan aufwächst, ist Moslem und es ist ganz normal, dass Frauen verschleiert sind. Wer in Deutschland aufwächst, ist ein Christ und geht sonntags in die Kirche (oder auch nicht).

Alles nur Konditionierung. Wir werden hineingeboren in eine Kultur, die uns prägt. Das ist auch alles so in Ordnung, wenn man sich diesen Fakt bewusst macht.

Erst, wenn wir uns unserer Konditionierung bewusst sind, können wir aktiv etwas daran verändern, vorausgesetzt, wir wollen etwas daran verändern.

Darum sollte sich jeder Mensch mal diese Fragen stellen: Sind die Werte, die Gedankengänge, die Religion etwas, das ich für mich selbst gewählt habe oder ist es nur reine Konditionierung? Helfen mir diese Konditionierungen im Alltag oder sind sie eher hinderlich für mich?

Hindern uns unsere Konditionierungen, so sollten wir sie aus unserem Leben entfernen und durch positive Programmierungen, die wir selbst gewählt haben, ersetzen.

Stichworte:
, , , , , , , , , , , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 24. Sep 2017 08:57, Rubrik: Freiheit, Themen, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben, Trackback-URL

Einen Kommentar schreiben

©2017 – blicklicht-leben.de – Burnout-Therapeut & Burnout-Coach Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig, Telefon: 0341 46 86 68 73
Burnout & Depressionen - Beratung, Coaching, Hilfe, Prävention, Perspektiven, Unterstützung  -  Kontakt   -   Impressum