Erfolg & Glück

Glück gehabt – die drei tanzenden Schweine von Sausedlitz

Die drei tanzenden Schweine von Sausedlitz

Mit dem Rad fuhr ich durch den kleinen nordsächsischen Ort Sausedlitz und da fielen mir drei tanzende Schweine in der Ortsmitte auf. Neugierig hielt ich an.

Drei Schweine tanzen auf glühenden Kohlen. Was steckt dahinter? Der Ort Sausedlitz liegt am Südrand des ehemaligen Braunkohlebergbaugebietes Goitzsche bei Bitterfeld. Im Jahr 1990 sollte der Ort für den Bergbau abgerissen werden. Die politische Wende kam und die Bürger von Sausedlitz wehrten sich gegen ihre Umsiedlung und die Zerstörung ihres Dorfes. Mit Erfolg.

Sausedlitz ist gerettet. Die drei tanzenden Schweine symbolisieren diesen Glücksumstand. Ein Schwein stellt den Bezug zur Tagebaulandschaft her, ein Schwein steht für die Rettung des Dorfes und das dritte Schwein steht für die Landwirtschaft, die heute wieder das Bild um Sausedlitz prägt.

Eine Geschichte von Erfolg und Glück, tierisch und humorvoll umgesetzt. Schwein gehabt.

Lesen Sie auch weitere Beiträge zum Thema Erfolg und Glück.

Stichworte:
, , , ,

Autor: Mirko Seidel am 31. Mai 2016 17:17, Rubrik: Erfolg & Glück, Texte & Gedanken, Themen, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben, Trackback-URL

Einen Kommentar schreiben

©2017 – blicklicht-leben.de – Burnout-Therapeut & Burnout-Coach Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig, Telefon: 0341 46 86 68 73
Burnout & Depressionen - Beratung, Coaching, Hilfe, Prävention, Perspektiven, Unterstützung  -  Kontakt   -   Impressum