Erfolg & Glück

Was zählt, ist der Moment

Wie schafft man es, ohne Motivation, ohne Geld, ohne Glaube, ohne Freunde, ohne Gesundheit und mit viel Pessimismus die Hoffnung wieder zu finden? Wie schafft man es, sich zu motivieren?

Die Hoffnung stirbt zuletzt, heißt es im Sprichwort. Doch was ist Hoffnung? Im Wort Hoffnung steckt das Verb hoffen. Hoffen – worauf? Dass morgen etwas besser wird? Dass Morgen die Welt freundlicher zu mir ist? Dass es mir morgen besser geht? Morgen, morgen, morgen …

Warum soll immer morgen erst alles besser werden? Warum nicht heute, jetzt? Was genau ist im Hier und Jetzt verkehrt, dass es nicht jetzt besser werden kann?

  • Keine Motivation – Was genau ist HIER und JETZT, in DIESEM Moment, das Problem?
  • Kein Geld – Was genau ist HIER und JETZT, in DIESEM Moment, das Problem?
  • Pessimistisch – Was genau ist HIER und JETZT das Problem?

Seien Sie einmal ganz selbstkritisch und beantworten Sie diese Fragen konkret. Und wahrscheinlich werden Sie kurz darauf feststellen, hast es eigentlich gar kein Problem gibt.

Ein Problem ist immer nur ein Gedanke in deinem Kopf! Es ist eine Idee darüber, wie das Leben sein sollte. Und wenn das Leben nicht so ist, wie es die Gedanken im Kopf vorgaukeln, machen wir uns das Leben schwer.

Kommen Sie stattdessen zurück in diesen Moment. Entspannen Sie sich. Atmen Sie tief durch. Seien Sie voll da – im Hier und Jetzt.

Und dann stellen Sie sich noch einmal die Frage: Was ist genau HIER, genau JETZT, mein Problem?

Lesen Sie den Leitartikel und weitere Beiträge und Zitate zum Thema ERFOLG UND GLÜCK.

Stichworte:
, , , , , , , , , ,

Einen Kommentar schreiben

©2017 – blicklicht-leben.de – Burnout-Therapeut & Burnout-Coach Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig, Telefon: 0341 46 86 68 73
Burnout & Depressionen - Beratung, Coaching, Hilfe, Prävention, Perspektiven, Unterstützung  -  Kontakt   -   Impressum