Persönlichkeitsentwicklung

Optimismus vs. Pessimismus

Es scheint einen Kampf auf der Welt zu geben zwischen den Optimisten und den Pessimisten. Optimisten wollen die Welt so positiv wie möglich sehen und erwarten den bestmöglichen Ausgang. Deshalb fühlen sie sich wohl auch so oft wie möglich gut. Optimisten maximieren also ihr Glücksgefühl.

Pessimisten hingegen wollen so gut wie möglich vorbereitet sein auf das was kommt (oder kommen könnte). Sie schauen eher auf Fehler und Probleme und sie erwarten, dass es schief geht, denn so können sie sich rechtzeitig darauf vorbereiten. Pessimisten maximieren also das Gefühl von Sicherheit.

Ich denke, Pessimisten leben länger, weil sie besser in der Vorsorge sind. Optimisten haben dafür eine bessere Zeit, bis sie sterben. Man sieht mal wieder – alles hat seine Vor- und Nachteile.

Kein Mensch ist nur Optimist oder Pessimist. Wir Menschen bewegen uns meistens irgendwo dazwischen, je nach Laune und Gegebenheiten neigen wir mal mehr zu der einen, mal zu der anderen Seite.

Richtig interessant wird es, wenn ein Hardcore-Pessimist auf einen Vollzeit-Optimisten trifft. Da fliegen sehr schnell so richtig die Fetzen, weil beide nicht verstehen, wovon der Andere spricht. Der eine will Sicherheit und der andere will gute Gefühle. Und nicht selten schließen sich diese beiden Dinge gegenseitig aus.

Beides, Pessimismus und Optimismus, hat Vorteile und Nachteile. Der Optimist muss sich manchmal zwangsläufig mit Risiken und Gefahren beschäftigen. Der Pessimist kann nicht immer alles kontrollieren und vorausschauen und muss die Dinge manchmal so laufen lassen, wie sie laufen wollen.

Akzeptiere dich, wie du bist. Aber erkenne auch die Nachteile deiner Neigung und schaffe dir einen Ausgleich. Ein Mix ist (wie so oft im Leben) ganz gut – also werde ein PesOptMist.

Stichworte:
, , , , , , , , , , , , , , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 22. Okt 2017 18:34, Rubrik: Persönlichkeitsentwicklung, Themen, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben, Trackback-URL

Einen Kommentar schreiben

©2017 – blicklicht-leben.de – Burnout-Therapeut & Burnout-Coach Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig, Telefon: 0341 46 86 68 73
Burnout & Depressionen - Beratung, Coaching, Hilfe, Prävention, Perspektiven, Unterstützung  -  Kontakt   -   Impressum