Persönlichkeitsentwicklung

Gibt es Probleme, die sich nicht lösen lassen?

Gute Frage. Manche Menschen schleppen Probleme Jahre und Jahrzehnte mit sich herum. Unlösbar, scheinbar.

Ich denke, es kommt auf die Sichtweise an. Beispiel: Ich habe mich so richtig mit einem Menschen gestritten, unversöhnlich. Irgendwann habe ich das Bedürfnis, mich mit diesem Menschen zu versöhnen und auszusprechen, doch ich traue mich nicht. Und nun stirbt dieser Mensch. Keine Chance auf Versöhnung mehr. Problem unlösbar?

Das ich nach dem Tod keine Chance mehr habe, mich auszusprechen und zu versöhnen ist ein Fakt. Ich kann diesen Fakt annehmen oder nicht. Drin liegt die Lösung des Problems. Nehme ich den Fakt nicht an, schleppe ich die Last und damit das Problem den Rest meines Lebens mit mir herum. Wem nützt das? Niemandem.

Oder ich akzeptiere den Fakt und ziehe meine Lehren aus dem Problem für mein weiteres Leben. Problem gelöst.

Jedes Problem ist lösbar. Durch Veränderung der Sichtweise kann ein Problem zur Chance werden. Probiers aus.

Stichworte:
, , , ,

Autor: Mirko Seidel am 2. Mrz 2018 16:06, Rubrik: Persönlichkeitsentwicklung, Themen, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,

Einen Kommentar schreiben

©2018 – blicklicht-leben.de – Burnout-Therapeut & Burnout-Coach Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig, Telefon: 0341 46 86 68 73
Burnout & Depressionen - Beratung, Coaching, Hilfe, Prävention, Perspektiven, Unterstützung  -  Kontakt   -   Impressum