(Lebens-)Ziele

Ziele erreichen

Wohl jeder Mensch hat Ziele für sein Leben: ein guter Job, Erfolg, ein Haus im Grünen, ein Auto, Urlaub in der Ferne, …
Wie viele Menschen erreichen ihre Ziele? Minimalziele viele – arbeiten gehen, auch wenn der Lohn gering ist, ein kleines gebrauchtes Auto, ein Haus im Grünen macht Arbeit, also doch lieber die Mietwohnung in der Stadt und auf Mallorca ist es doch auch schön. Die großen Lebensziele werden dem scheinbar erreichbaren Minimalziel geopfert.

Dabei gibt es eine einfache Methode, Ziele zu erreichen.

  1. Denken Sie sich zuerst im Kopf aus, wie Sie es machen wollen.
  2. Und dann machen Sie es so.

weiterlesen »

Die Lebensziele …

… und wie man sie am allerbesten verfehlt

Das Leben könnte so toll sein: ein attraktives Ziel setzen und voller Elan darauf hinsteuern. Wenn da nicht zwei Dinge wären, die uns von unseren Lebenszielen abhalten: Schuld und Pflicht.

Schuld und Pflicht sind äußerst beliebte Mittel die eingesetzt werden, um Menschen zu manipulieren, sie von ihren Zielen abzubringen und sie auszunutzen. Religionsgemeinschaften, staatliche Organisationen, Familien, Freunde, Kollegen und Chefs setzen Schuld und Pflicht nur allzu gern für ihre Zwecke ein.

Kindern wird die Schuld von ihren Eltern eingeredet. „Wir haben alles für Dich getan, jetzt musst Du uns im Alter auch versorgen.“
„Alle Deine Vorfahren waren Ärzte, jetzt musst Du auch Medizin studieren, dass bist Du der Familie schuldig“.

Noch perfider wird das Schuldprinzip in christlichen Religionsgemeinschaften praktiziert. Der Mensch kommt praktisch schon schuldig auf die Welt, noch bevor er den ersten Atemzug gemacht hat. Jeden Sonntag wird gebetet: „ … und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unseren Schuldigern“. weiterlesen »

©2017 – blicklicht-leben.de – Burnout-Therapeut & Burnout-Coach Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig, Telefon: 0341 46 86 68 73
Burnout & Depressionen - Beratung, Coaching, Hilfe, Prävention, Perspektiven, Unterstützung  -  Kontakt   -   Impressum