Veranstaltungen

Vorträge von Rüdiger Dahlke in Berlin und Potsdam im Oktober 2014

Im Oktober kommt Rüdiger Dahlke für zwei Abende nach Berlin und Potsdam. Die Doppelvorträge von Krankheit als Symbol, Schicksalsgesetze, über Peace Food 2 und zu Mythos Erotik bieten einen umfassenden Einblick in seinen Ansatz.

Berlin – Donnerstag, 09. Oktober 2014

    Doppelvortrag von Dr. Ruediger Dahlke
    Mut zu Sinn und Sinnlichkeit
    Vortrag 1 – „Peace Food II“ (19:00 Uhr)
    Vortrag 2 – „Mythos Erotik“ (21:00 Uhr)
    Veranstaltungsort:
    essentis bio-seminarhotel, Weiskopffstraße 16/17, 12459 Berlin
    Einlass 17:30 Uhr

Potsdam – Mittwoch, 22. Oktober 2014

Doppelvortrag von Dr. Ruediger Dahlke
„Die Klassiker für eine vorbeugende, nachhaltige Medizin“:
Vortrag 1 „Krankheit als Symbol“ (19.30 Uhr)
Vortrag 2 „Die Schicksalsgesetze – Spielregeln fürs Leben“ (21 Uhr)
Veranstaltungsort:
Nikolaisaal Potsdam, Wilhelm-Staab-Straße 10-11, 14467 Potsdam
Einlass 19:00 Uhr

Weitere Informationen erhalten sie unter Rüdiger Dahlke in Berlin und Potsdam.

Psychoseseminar: „Bedürfnisangepasste Behandlung (‚needadapted treatment’) – Was ist das?“

  • Termin: Montag, 05. Mai 2014, 19.00 – 21.00 Uhr,
  • Ort: „Raum der Stille“, Orientierung – Kontaktstelle der katholischen Kirche in Leipzig; Hainstraße 12, Sternpassage, 04109 Leipzig,

Beim nächsten Termin des Psychoseminars am 05.05.2014 wird es um das Modell der Bedürfnisangepassten Behandlung („need-adapted treatment”) gehen. Kennzeichen des aus Finnland stammenden Behandlungskonzeptes sind eine offene dialogische Ausrichtung, die sofortige, örtlich und zeitlich flexible psychotherapeutische Betreuung sowie die Einbeziehung der Familien und weiterer Bezugspersonen der Betroffenen in der Form sogenannter „Therapieversammlungen“.

Sie sind herzlich eingeladen, sich im Rahmen des Psychoseseminars am Trialog zwischen psychiatrieerfahrenen Menschen, Angehörigen und professionellen Helfern zu beteiligen.

Auskünfte geben die Seminarleiter Herr Seyde, Psychiatriekoordination (0341-1236806) und Frau Haase, Durchblick e.V. (0341-1406140).

Frühlingserwachen im Leipziger Bündnis gegen Depressionen

  • Termin: Sonnabend, 12. April 2014, 14.00 Uhr,
  • Treffpunkt: vor der Russisch-Orthodoxen Kirche, Philipp-Rosenthal-Str. 51a, 04103 Leipzig,

Nachdem sich bereits die ersten bunten Blüten auf den Wiesen und in den Parks zeigen, erwachen auch beim Leipziger Bündnis gegen Depression e.V. die Frühlingsgefühle. Außerdem feiert in diesen Tagen der Seelen-Kraft-Baum sein 1-jähriges Jubiläum. Deshalb lädt das Bündnis ganz herzlich ein, am Samstag, den 12. April, im Friedenspark das „Frühlingserwachen“ zu feiern.

Der Treffpunkt ist um 14.00 Uhr vor der Russisch-Orthodoxen-Kirche. Im Dritten Jahr der Veranstaltung, wird mit einer Führung durch den Apothekergarten (ab 14.30 Uhr im Botanischen Garten) die Vielfalt von Arzneipflanzen und typischen Heilpflanzen gezeigt. Im Anschluss werden für das bevorstehende Osterfest kleine Überraschungen gebastelt und bei Kaffee, Kuchen und Musik kann der Nachmittag genossen werden. Der Eintritt zur Führung ist frei.

Nähere Informationen: Bündnis gegen Depression,

„Wi(e)der-Stehen – mit innerer Widerstandskraft wieder in Balance kommen“

  • Termin: Donnerstag, 10. April 2014, 18.00 Uhr,
  • Ort: Volkshochschule Leipzig, Löhrstraße 3-7,

Manchen Menschen gelingt es besser als anderen, angesichts widrigster Umstände nicht umzufallen, sondern sie konstruktiv zu bewältigen oder gar an ihnen zu wachsen. Ein entscheidender Schutzfaktor in Krisensituationen ist die psychische Widerstandsfähigkeit, im wissenschaftlichen Sprachgebrauch Resilienz genannt.

Auf welchen individuellen Fähigkeiten Resilienz fußt, ob und wie man sie trainieren kann – das wird in dem VHS-Vortrag allgemeinverständlich erklärt.

Die Kosten für die Teilnahme belaufen sich auf 4,00€

6. Leipziger Selbsthilfe- und Angehörigentag

  • Termin: Mittwoch, 09. April 2014, ab 13.00 Uhr,
  • Ort: Volkshochschule Leipzig, Löhrstraße 3-7

Bereits zum sechsten Mal laden das Gesundheitsamt und die Volkshochschule Leipzig Betroffene, Angehörige und Interessierte zum Selbsthilfe- und Angehörigentag ein.

Sie können sich an Infoständen, in Vorträgen und Gesprächen unter anderem zu den Themen Selbsthilfe bei Depression, bei Migräne und chronischen Schmerzen oder bei Internetsucht informieren. Schauen Sie vorbei, um selbst einen Einblick in die reiche Welt der ca. 300 Leipziger Selbsthilfegruppen und -vereine zu bekommen. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Osterfest im Begegnungszentrum im Grünen

Das Begegnungszentrum im Grünen in Grünau lädt am Donnerstag, den 10. April 2014 zum Osterfest ein.

  • ab 14.00 Uhr Kuchen, Kaffee, Tee, Kakao
  • ab 15.00 Uhr Eiersuche, Bastelstraße
  • ab 16.00 Uhr Grill
  • ab 17.00 Uhr Feuer

Dazwischen werden künstlerische und musikalische Überraschungen geboten.

    Ort: Begegnungszentrum im Grünen, Breisgaustraße 53, Leipzig-Grünau

Fit & leistungsfähig durch bessere Ernährung – „Essen wir uns gesund“

  • ernährungsbedingte Krankheiten müssen nicht sein,
  • Ernährungsfehler erkennen und vermeiden lernen,
  • Gesunde Ernährung ist viel schmackhafter, als viele glauben,

Hilfe zur Selbsthilfe mit der Mazdaznan-Naturheilkunde

  • Hilfe zur Selbsthilfe mit der Mazdaznan-Naturheilkunde,
  • Gesunderhaltung, Gesundwerdung und Vorbeugung.
  • Stärkung und Festigung des Immunsystems.
  • Ausschaltung von Zivilisationsschäden,
  • aktuelle Fragen.

Termin: 15. März 2014
Zeit: 10 – 17 Uhr
Thema: Mazdaznan-Seminar: Gesunde Ernährung
Leitung + Info: Lichtweg-Ag Schröder, Tel. 05067-6362
Ort: 99752 Bleicherode, Bahnhofstr. 56, Kulturhaus, 1. Etage
Info + Anmeldung: Dieter Greve, Tel. 036338- 598752

8. Chemnitzer Impfsymposium

Ohne Impfung angstfrei leben

  • Termin: 22. März 2014
  • Ort: TU Chemnitz, Reichenhainer Straße 70, Hörsaal C 104
  • Zeit: 09.00 bis 16.30 Uhr

Weitere Informationen

Telefon 0371 304620
E-Mail: svhev (at) gmx.de
www.svhgev.de

Veranstaltung: Erkältungskrankheiten homöopathisch behandeln

Nach einer kurzen Einführung in die Homöopathie werden Ihnen homöopathische Arzneimittel vorgestellt, die bei Erkältungen (z.B. Husten, Halsschmerzen, Bindehautentzündung) selbst angewendet werden können. Es wird dabei auch auf den Umgang mit Fieber eingegangen.

Ort und Zeit

  • Donnerstag: 20. März 2014, 18.00 – 20.00 Uhr
  • Ort: Internationales Homöopathiekolleg Torgau e. V., Pfarrstraße 3 in 04860 Torgau
  • Referent: Heilpraktiker Volkmar Hammermüller

Anmeldung und Information:
Internationales Homöopathiekolleg Torgau e.V.
info (at) hahnemann-torgau.de
www.hahnemann-torgau.de
Telefon: 03421-77 41 31
oder
Heilpraktiker Volkmar Hammermüller
Telefon: 0341- 6049613
e-mail: v.hammermueller (at) gmail.com

Kosten:
Für Fördermitglieder des Internationalen Homöopathiekollegs Torgau e.V. (Jahresbeitrag 50 €) ist der Vortrag kostenlos. Für Nichtmitglieder beträgt der Eintritt 5 €.

6. Leipziger Selbsthilfe- und Angehörigentag

Am 9. April 2014 findet in der Volkshochschule in Leipzig der 6. Leipziger Selbsthilfe- und Angehörigentag statt.
Das Programm zum Selbsthilfe- und Angehörigentag finden sie im beigefügten Flyer.
In diesem Jahr gibt es zusätzlich für Fans des Kurzfilms ein Kurzfilmprogramm.

Weitere Informationen

Stadt Leipzig,
Gesundheitsamt, Amtsärztlicher Dienst
Selbsthilfekontakt- und Informationsstelle (SKIS)
Friedrich-Ebert-Str. 19 a, 04109 Leipzig

Tel.: 0341 123 6755 Fax: 0341 123 6758 E-Mail: ina.klass (at) leipzig.de
Internet: www.leipzig/selbsthilfe.de

Selbsthilfe- und Angehörigentag_2014 mit Kurzfilmen

©2018 – blicklicht-leben.de – Burnout-Therapeut & Burnout-Coach Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig, Telefon: 0341 46 86 68 73
Burnout & Depressionen - Beratung, Coaching, Hilfe, Prävention, Perspektiven, Unterstützung  -  Kontakt   -   Impressum