Veranstaltungen

Tag der seltenen Erkrankungen am 28.02.2018 in Leipzig

Am 28. Februar 2018 findet in Leipzig der Tag der seltenen Erkrankungen statt. Leipziger Selbsthilfegruppen möchten auf ihre seltenen Erkrankungen hinweisen im Foyer des Universitätsklinikums Leipzig. Zu den Selbsthilfegruppen, die sich in der Zeit von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr im Foyer, Liebigstraße 4 präsentieren, gehören:

  • Achalasie-Selbsthilfegruppe e. V., Regionalgruppe Süd-Ost
  • GBS Initiative e. V., Landesverband Sachsen, Regionalgruppe Leipzig
  • Endometriose-Selbsthilfegruppe-Leipzig „Tilia“
  • Deutsche Narkolepsie-Gesellschaft e. V. und Selbsthilfegruppe Narkolepsie Leipzig
  • Alpha 1 Deutschland e. V., Selbsthilfegruppe Sachsen/Sachsen-Anhalt
  • Selbsthilfegruppe Neurofibromatose Sachsen-Anhalt
  • PRO RETINA Deutschland e. V.
  • und zwei Ärztinnen, die sich ebenfalls angeschlossen haben.

Stichworte:
, , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 24. Feb 2018 07:13, Rubrik: Veranstaltungen, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben, Trackback-URL

Einen Kommentar schreiben

©2018 – blicklicht-leben.de – Burnout-Therapeut & Burnout-Coach Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig, Telefon: 0341 46 86 68 73
Burnout & Depressionen - Beratung, Coaching, Hilfe, Prävention, Perspektiven, Unterstützung  -  Kontakt   -   Impressum