November 2017

„Seelische Gesundheit stärken“ – Veranstaltungsreihe des Leipziger Bündnisses gegen Depression e.V.

Mittwochs, 6.12.17, 13.12.17, 10.01., 17.01., 24.01., 31.01.18, Hinrichsenstr. 35, 19 Uhr
Eine psychische Erkrankung kann jede/n treffen. Entsprechend wichtig ist es, frühzeitig eigene Ressourcen zu stärken und Risikofaktoren zu vermindern. Die Veranstaltungsreihe „Seelische Gesundheit stärken“ unseres Vereins möchte hierzu praktische Anregungen und Impulse geben. Zur besseren Planung bitten wir um eine Anmeldung im Voraus an: sebastian.bammel@buendnis-depression-leipzig.de oder 0341/67935724. Pro Veranstaltung wird ein Unkostenbeitrag von einem Euro erhoben. Es ist eine Teilnahme an einzelnen Terminen oder der gesamten Reihe möglich. Unter diesem Link können Sie sich den Flyer und die Themen der einzelnen Vorträge ansehen

9. Novemberleuchten in Leipzig mit Buchvorstellung & Tag des offenen Theaterladens

Di., 28.11.17, Theaterladen und Projektbüro, Hinrichsenstr. 35, ab 15 bzw. 18 bis ca. 21 Uhr
Der Theaterladen in der Hinrichsenstraße 35 in Leipzig (Waldstraßenviertel) stellt sich vor und lädt bereits am Nachmittag ab 15 Uhr alle Interessierten zu Theater zum Anfassen, Mini-Kino, Punsch am Lagerfeuer und weiteren Überraschungen ein. Von 19 bis 21 Uhr findet dann im Rahmen des Novemberleuchtens des Leipziger Bündnisses gegen Depression e.V. die Buchvorstellung „Mal gut, mehr schlecht“ in denselben Räumlichkeiten statt. Das Buch enthält Fotografien von Nora Klein, die damit sensible Einsichten in die Innenwelt der Depression darstellt. Musikalisch wird die Veranstaltung von der Leipziger Singer-Songwriterin Anne Heisig begleitet. Der Einlass beginnt ab 18 Uhr. Herzlich willkommen – zu einem Teil oder dem ganzen Nachmittag!

Yoga mit Margarethe – wöchentliches Angebot

Donnerstags, 23.11., 30.11., 7.12., 14.12.17, Hinrichsenstr. 35 Leipzig (Waldstraßenviertel), 17 bis 18 Uhr
Im Rahmen des Impulskalenders des Leipziger Bündnisses gegen Depression e.V. hatten einige Interessierte schon die Gelegenheit, Yoga mit Margarethe kennenzulernen. Margarethe bezieht Yoga fest in ihr Leben ein und meint: „Yoga ist meine tägliche Kraftquelle“. Nun freuen wir uns über das neue wöchentliche Angebot. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Bitte bequeme Kleidung und dicke Socken mitbringen. Yogamatten und Decken sind vorhanden. Eine Anmeldung ist aufgrund begrenzter Teilnehmerzahl pro Termin erforderlich: christel.roemer@buendnis-depression-leipzig.de. Die Kosten pro Teilnehmer betragen zwei Euro und sind vor Ort in bar zu entrichten.

Leipzig ist BUNT – 16.07.2016 auf dem Marktplatz in Leipzig

Termin: 16.07.2016, 11.00 bis 18.00 Uhr am Marktplatz
Der Christopher-Street-Day ist nicht nur mit einem großen Umzug in der Innenstadt zugegen, sondern der Leipziger Marktplatz bietet auch die Bühne für Informationen und Gespräche.
Das Leipziger Bündnis gegen Depression wird einen Informationsstand zum Thema Depression betreuen und Betroffenen und
interessierten Bürgern Antworten auf Fragen zum Thema geben. Depressionen treffen nicht nur die Erkrankten selbst, auch deren Angehörige und Freunde werden mit in den Sog der Erkrankung gezogen und finden manchmal selbst keine Antwort.

Bündnis gegen Depression in Halle/Saale feiert Auftakt

Das Bündnis gegen Depression in Halle/Saale wird gemeinsam mit Partnern aus ganz Sachsen-Anhalt wieder aktiv.

Nachdem das ehemalige Bündnis gegen Depression Magdeburg und Halle als zeitlich begrenztes Projekt drei Jahre wichtige Aufklärungsarbeit in Sachsen-Anhalt geleistet hat, setzt das Netzwerk nun seine Arbeit fort – initiiert von der Universitätsklinik und Poliklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik in Halle.

Alle Interessierten sind herzlich zur Auftaktveranstaltung am 08. Juni 2016 ab 16:00 Uhr in das Löwengebäude der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Universitätsplatz 11, 06108 Halle) eingeladen. Das Programm umfasst Vorträge zum Thema Depression und musikalische Begleitung. Der Eintritt ist frei. Einladungen werden noch bis 31. Mai per Mail (dgs2016-mlu (at) uk-halle.de) oder telefonisch unter 0345 557 4589) entgegen genommen.

Leipziger Wochen der Seelischen Gesundheit 2015

Das Leipziger Bündnis gegen Depression e. V. organisiert zum 6. Mail die „Leipziger Wochen der Seelischen Gesundheit“vom 28.09. bis 11.10.2015.
Gemeinsames Ziel aller Veranstalter soll sein, Vorurteile abzubauen und einen offenen Austausch über die Bedeutung des seelischen Wohlbefindens anzuregen.

Veranstaltungen können ab sofort angemeldet werden. Es sind alle Formen der Veranstaltung denkbar: von Vorträgen, einem Tag der offenen Tür, über Filmvorführungen bis zum Schnupperkurs. weiterlesen »

6. Novemberleuchten in Leipzig

  • Termin: Sonntag, 09. November 2014, 17:00;
  • Ort: UT Connewitz, Wolfgang-Heinze-Straße 12a

Das Leipziger Bündnis gegen Depression lädt zum 6. „Novemberleuchten“ am Sonntag, den 09.11.2014 ab 17:00 Uhr (Einlaß: ab 16.45 Uhr) in das UT Connewitz ein (Nähe Connewitzer Kreuz).

Unter dem Motto „Hilfe zur Selbsthilfe“ soll in einer Gesprächsrunde über den Nutzen der Selbsthilfe als mögliche Ergänzung zu Therapie und klinischer Behandlung gesprochen werden. Dazu sind Gäste eingeladen, die verschiedene Erfahrungen im Bereich eigener Depressionen oder auch deren Behandlungswege mitbringen. Im Anschluss wird der Film „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ gezeigt.

Der Eintritt ist frei. Um Spenden zu Gunsten der Arbeit des Leipziger Bündnis gegen Depression e.V. wird gebeten.

Weitere Informationen zum 6. Novemberleuchten in Leipzig.

Frühlingserwachen im Leipziger Bündnis gegen Depressionen

  • Termin: Sonnabend, 12. April 2014, 14.00 Uhr,
  • Treffpunkt: vor der Russisch-Orthodoxen Kirche, Philipp-Rosenthal-Str. 51a, 04103 Leipzig,

Nachdem sich bereits die ersten bunten Blüten auf den Wiesen und in den Parks zeigen, erwachen auch beim Leipziger Bündnis gegen Depression e.V. die Frühlingsgefühle. Außerdem feiert in diesen Tagen der Seelen-Kraft-Baum sein 1-jähriges Jubiläum. Deshalb lädt das Bündnis ganz herzlich ein, am Samstag, den 12. April, im Friedenspark das „Frühlingserwachen“ zu feiern.

Der Treffpunkt ist um 14.00 Uhr vor der Russisch-Orthodoxen-Kirche. Im Dritten Jahr der Veranstaltung, wird mit einer Führung durch den Apothekergarten (ab 14.30 Uhr im Botanischen Garten) die Vielfalt von Arzneipflanzen und typischen Heilpflanzen gezeigt. Im Anschluss werden für das bevorstehende Osterfest kleine Überraschungen gebastelt und bei Kaffee, Kuchen und Musik kann der Nachmittag genossen werden. Der Eintritt zur Führung ist frei.

Nähere Informationen: Bündnis gegen Depression,

©2017 – blicklicht-leben.de – Burnout-Therapeut & Burnout-Coach Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig, Telefon: 0341 46 86 68 73
Burnout & Depressionen - Beratung, Coaching, Hilfe, Prävention, Perspektiven, Unterstützung  -  Kontakt   -   Impressum