Februar 2016

Immer mehr Menschen wegen psychischer Krankheiten in Reha

Die Zahlen des Tages

Die Deutsche Presseagentur veröffentlichte neueste Zahlen zu Rehamaßnahmen psychisch erkrankter Menschen.

  • 2015 bewilligte die Deutsche Rentenversicherung 155.000 Klinikaufenthalte zur Reha,
  • 2005 waren es nur 89.350 entsprechende Bewilligungen,
  • im ambulanten Bereich wurden 2015 9.150 Leistungen bewilligt,
  • 2005 waren es 1890,

Als Grund wird angegeben: psychische Störungen werden besser erkannt, für eine reale Zunahme der Häufigkeit psychischer Erkrankungen gäbe es hingegen keinen Hinweis. weiterlesen »

Arbeit – Rente – Tod

Kürzlich habe ich mich mit einer Frau unterhalten. Ihr Mann war gestorben, ganz plötzlich und nur wenige Monate, nachdem er das Rentenalter erreicht hatte. „Wir hatten doch noch so viel vor, wollten reisen, die Zeit genießen. Und nun ist er tot. Er war so deprimiert, nachdem er seine Arbeit aufgegeben hatte. Und krank war er auch nie“

Ich horchte auf. Die Arbeit aufgegeben, in Rente gegangen und plötzlich gestorben. Wie kommt das. Vielleicht daher, dass viele Menschen auf einen Schlag ihren kompletten Lebenssinn verlieren, wenn sie in Rente geschickt werden. Die Arbeit war ihr Sinn. Das Einzige, was sie erfüllt und am Leben gehalten hat. Und wenn der Lebenssinn plötzlich nicht mehr da ist, geht es rapide bergab. weiterlesen »

©2017 – blicklicht-leben.de – Burnout-Therapeut & Burnout-Coach Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig, Telefon: 0341 46 86 68 73
Burnout & Depressionen - Beratung, Coaching, Hilfe, Prävention, Perspektiven, Unterstützung  -  Kontakt   -   Impressum