Juli 2017

4. Deutschen Patientenkongress Depression – August 2017 in Leipzig

Beim 4. Deutschen Patientenkongress Depression im Gewandhaus zu Leipzig können sich am 26. und 27. August 2017 Angehörige und Erkrankte über verschiedene Aspekte der Krankheit informieren und ihre Erfahrungen im Umgang mit Depressionen teilen. Neben Workshops, Vorträgen und Diskussionsrunden erwarten die Besucher ein Mitsing-Konzert, eine Filmvorführung, Lesungen, Preisverleihungen und eine Abendveranstaltung für Austausch und Vernetzung. Moderiert wird der Kongress von Harald Schmidt, Entertainer und Schirmherr der Stiftung Deutsche Depressionshilfe, die den Kongress gemeinsam mit der Deutschen DepressionsLiga veranstaltet.

weitere Informationen zum Kongress und die Anmeldung

Starke Stimmen beim 4. Deutschen Patientenkongress Depression in Leipzig

Den Betroffenen eine Stimme geben – das Motto des diesjährigen Patientenkongress Depression wird nicht nur inhaltlich zum Roten Faden der Kongresstage am 26. und 27. August 2017 im Gewandhaus in Leipzig. Auch bei den musikalischen Beiträgen sorgen 2017 starke Stimmen für den richtigen Ton: Freuen Sie sich auf den Chor des Leipziger Völkerschlachtdenkmals, auf ein musikalisches Gemeinschaftserlebnis, wenn es heißt: „Frau Höpker bittet zum Gesang“ (optional mit Kongressticket) sowie ein Konzert mit der Berliner Band „108! Fahrenheit“ während der Abendveranstaltung im Bayerischen Bahnhof. „Gib‘ nicht auf – so lautet nicht nur der Titel einer unserer Songs – es ist auch ein wichtiges Lebensmotto.

Und gerade bei Depressionen brauchen Betroffene viel Geduld und Durchhaltevermögen. Da leisten wir gerne einen kleinen Beitrag“, sagt Fahrenheit-Sänger Kai Niemann. Die Abendveranstaltung (Preis 18 Euro) für Austausch und Vernetzung ist nur in Verbindung mit einem Kongressticket buchbar. Hier geht es zur Anmeldung

4. Deutscher Patientenkongress Depression in Leipzig

Gewandhaus zu Leipzig

Am 26. und 27. August 2017 erwartet alle Teilnehmer des 4. Deutschen Patientenkongress Depression in Leipzig ein vielfältiges Informations- und Kulturangebot rund um das Thema Depression.

Das Kongressprogramm finden Sie ab sofort auf der Internetseite der Deutschen Depressionshailfe, die Anmeldung ist ebenfalls geöffnet. Veranstaltet wird der Kongress gemeinsam von der Stiftung Deutsche Depressionshilfe und der Deutschen DepressionsLiga in Kooperation mit dem Deutschen Bündnis gegen Depression und der Deutsche Bahn Stiftung.

weiterlesen »

©2017 – blicklicht-leben.de – Burnout-Therapeut & Burnout-Coach Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig, Telefon: 0341 46 86 68 73
Burnout & Depressionen - Beratung, Coaching, Hilfe, Prävention, Perspektiven, Unterstützung  -  Kontakt   -   Impressum