Dezember 2015

Das Neunte Gebot

„Du sollst nicht begehren deines Nächsten Frau“ (kath.),
„Du sollst nicht begehren deines Nächsten Haus“ (ev.)

Beim Neunten Gebot liegen die katholischen und evangelischen Welten weit auseinander. Bin ich katholisch, darf ich nur des Nächsten Frau nicht begehren, bin ich evangelisch, darf ich nur des Nächsten Haus nicht begehren.

Also Augen auf bei der Religionswahl, was mir wichtiger ist (kleiner Scherz).

Das Neunte Gebot muss, wie übrigens auch alle anderen Gebote, im Zusammenhang gesehen werden, vor allem mit dem Zehnten Gebot. Die anglikanische, die orthodoxe und einige freikirchliche Gemeinden fassen Neuntes und Zehntes Gebot zusammen. weiterlesen »

©2017 – blicklicht-leben.de – Burnout-Therapeut & Burnout-Coach Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig, Telefon: 0341 46 86 68 73
Burnout & Depressionen - Beratung, Coaching, Hilfe, Prävention, Perspektiven, Unterstützung  -  Kontakt   -   Impressum