April 2015

Ziele erreichen

Wohl jeder Mensch hat Ziele für sein Leben: ein guter Job, Erfolg, ein Haus im Grünen, ein Auto, Urlaub in der Ferne, …
Wie viele Menschen erreichen ihre Ziele? Minimalziele viele – arbeiten gehen, auch wenn der Lohn gering ist, ein kleines gebrauchtes Auto, ein Haus im Grünen macht Arbeit, also doch lieber die Mietwohnung in der Stadt und auf Mallorca ist es doch auch schön. Die großen Lebensziele werden dem scheinbar erreichbaren Minimalziel geopfert.

Dabei gibt es eine einfache Methode, Ziele zu erreichen.

  1. Denken Sie sich zuerst im Kopf aus, wie Sie es machen wollen.
  2. Und dann machen Sie es so.

weiterlesen »

Was zählt, ist der Moment

Wie schafft man es, ohne Motivation, ohne Geld, ohne Glaube, ohne Freunde, ohne Gesundheit und mit viel Pessimismus die Hoffnung wieder zu finden? Wie schafft man es, sich zu motivieren?

Die Hoffnung stirbt zuletzt, heißt es im Sprichwort. Doch was ist Hoffnung? Im Wort Hoffnung steckt das Verb hoffen. Hoffen – worauf? Dass morgen etwas besser wird? Dass Morgen die Welt freundlicher zu mir ist? Dass es mir morgen besser geht? Morgen, morgen, morgen …

Warum soll immer morgen erst alles besser werden? Warum nicht heute, jetzt? Was genau ist im Hier und Jetzt verkehrt, dass es nicht jetzt besser werden kann?

  • Keine Motivation – Was genau ist HIER und JETZT, in DIESEM Moment, das Problem?
  • Kein Geld – Was genau ist HIER und JETZT, in DIESEM Moment, das Problem?
  • Pessimistisch – Was genau ist HIER und JETZT das Problem?

weiterlesen »

©2018 – blicklicht-leben.de – Burnout-Therapeut & Burnout-Coach Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig, Telefon: 0341 46 86 68 73
Burnout & Depressionen - Beratung, Coaching, Hilfe, Prävention, Perspektiven, Unterstützung  -  Kontakt   -   Impressum