März 2017

Du kannst es aufschreiben …

… doch besser ist, du kannst es fühlen

Neulich war ich zu Besuch. Und wie es eben so ist, musste ich nach einiger Zeit das stille Örtchen aufsuchen. Nichts ahnend bereite ich mich auf anstehende Verrichtung vor, als mir von Klodeckel ein gelber Zettel mit einem Satz ins Auge fiel: „Du musst nichts, außer du willst es“. Ich musste mal, also tat ich es, weil ich es wollte.

Auf meine erstaunte Frage, was denn der Spruch auf dem Klodeckel bedeutet und warum er gerade dort klebt bekam ich die Antwort: „Der Satz ist so toll, den muss (!) ich jeden Tag lesen um mich daran zu erinnern, das ich nur das muss, was ich wirklich will.“ Warum das gerade auf dem Klo sein „muss“, habe ich nicht erfahren.

Ich kenne einige Menschen, die sammeln kluge Sätze, Zitate, Aphorismen, Affirmationen etc. wie andere Menschen Briefmarken. Alles wird aufgeschrieben und irgendwo in der Wohnung hingeklebt – an Pinnwände, Kühlschränke, Spiegel und selbst auf den Klodeckel. weiterlesen »

Die Apokalypse steht unmittelbar bevor!!!!!

Was? Wie das denn? Wer sagt denn sowas? Ich sag das. Na gut, ich habe jetzt keine stichhaltigen Beweise dafür den nahenden Weltuntergang. Ich habe jedoch den Eindruck, dass das Ende jeden Tag kommen kann, wenn ich in die Gesichter mancher meiner Mitmenschen schaue.

Ich lade Sie ein zu einem Experiment. Setzen Sie sich in ein Café oder auf eine Bank und beobachten Sie Menschen. Schauen Sie in deren Gesichter. Und zählen Sie mal: wie viele freundliche, entspannte Gesichter sehen Sie? Wie viele zerknirschte und zerknitterte Gesichter zählen Sie?

Ich mache dieses Experiment immer mal wieder und ich kann sagen: Letztere sind in der deutlichen Überzahl. weiterlesen »

Wichtig in der Fastenzeit – den gesunden Menschenverstand gebrauchen

Quelle: www.pixabay.de

Karneval oder Fasching ist vorbei. Am Aschermittwoch beginnt die Fastenzeit. Die Wochen bis Ostern waren für die Menschen in früheren Zeiten nach der Völlerei der Weihnachtszeit und den närrischen Tagen Wochen der Enthaltsamkeit, vor allem von Fleisch. Die Fastenzeit spielt im Leben vieler Menschen heute kaum noch eine Rolle. Doch die Zahl derer, die die Wochen zwischen Aschermittwoch und Ostern nutzen wollen, um abzunehmen, steigt. Diesen Menschen sei gesagt: nutzen Sie Ihren gesunden Menschverstand.

Seit Anfang Januar wird die Diätindustrie nicht müde, uns die neuesten Diäten, Pillen und Pülverchen anzupreisen. Selbsternannte Fitnessgurus verkaufen uns ihr neuestes Fitnessprogramm, das uns zu einem gestählten, muskulösen Körper verhelfen soll und das mit nur wenigen Minuten Training am Tag. Schauspieler und Sänger rotieren durch das Fernseh-programm und erzählen von ihren ganz persönlichen Diät- und Fitnesserfahrungen, die sich natürlich auch gleich in einem Buch festgehalten haben.

Die bunte Blätterwelt der Boulevardillustrierten weiterlesen »

©2017 – blicklicht-leben.de – Burnout-Therapeut & Burnout-Coach Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig, Telefon: 0341 46 86 68 73
Burnout & Depressionen - Beratung, Coaching, Hilfe, Prävention, Perspektiven, Unterstützung  -  Kontakt   -   Impressum