Februar 2018

Dann jammer doch!

Eine Frage zum Beginn: Ist jede Kritik, jede Meinungsäußerung, jedes Missfallen gleich Nörgeln und Jammern? Schließlich muss es ja möglich sein, auf einen Missstand hinzuweisen.

Meine persönliche Definition: Jammern ist es dann, wenn ich durch meine Beschwerde, meinen Einwand oder meine Kritik gar nicht beabsichtige, eine Veränderung aktiv herbeizuführen oder wenn keine Aussicht auf Eintreten einer Veränderung vorliegt.

Beispiele:

  • Schimpfen über Politiker – Jammerei.
  • Schimpfen über die Schlange an der Kasse – Jammerei.
  • Schimpfen über die schlechte Menschheit – Jammerei.

Wenn meine Einwände eine Chance haben, etwas zu verbessern weiterlesen »

Die zwei Arten der Depression

Es gibt zwei Arten von Depression: die eine, natürliche, die jeder Mensch einmal oder auch mehrmals im Leben hat und die zweite, selbst gemachte, die sich Menschen selber erschaffen.

Der Unterschied ist: Die erste ist natürlich, die zweite ist künstlich.

Die natürliche Depression: Morgens steht man auf und fühlt sich einfach total mies. Antriebslos, lustlos … eben ein Gefühl zum im Bett bleiben. Kommt vor, hat jeder Mensch ab und zu mal. Das geht nach kurzer Zeit wieder vorbei. Normalerweise kein Problem.

Natürliche depressive Phasen sind also nicht das Problem. weiterlesen »

Thema des Monats Februar 2016: BURNOUT UND DEPRESSION

Die Depression hat sich in den letzten Jahren zu einer der größten Volkskrankheiten entwickelt – weltweit. Dabei steht in den entwickelten Ländern die unipolare Depression an erster Stelle mit weitem Abstand vor allen anderen körperlichen und psychiatrischen Krankheiten. Hochrechnungen für die nächsten Jahre zeichnen ein düsteres Bild.

In Deutschland sind ca. 5% der Bevölkerung im Alter zwischen 18 und 65 Jahren an einer behandlungsbedürftigen Depression erkrankt, das sind mehr als 3 Millionen Menschen. Hinzu kommen die Menschen, die von depressiven Störungen betroffen sind. Insgesamt gibt es damit wohl mehr als 4 Millionen Menschen in Deutschland, die an einer depressiven Episode leiden.

Volkskrankheit Depression – ein Phänomen unserer Zeit oder Massenhype durch Fokussierung auf einen Sachverhalt, der so alt ist, wie die Menschheit? weiterlesen »

©2018 – blicklicht-leben.de – Burnout-Therapeut & Burnout-Coach Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig, Telefon: 0341 46 86 68 73
Burnout & Depressionen - Beratung, Coaching, Hilfe, Prävention, Perspektiven, Unterstützung  -  Kontakt   -   Impressum