April 2017

Das Leben beschenkt uns jeden Tag

Letztens ging ich bei herrlichstem Sonnenschein im Park spazieren. Wow, es grünte und blühte, die Bäume trieben aus, die Vögel zwitscherten. Und ich mittendrinn in dieser Fülle des erwachenden Lebens im Frühling.

Und ich dachte so bei mir: Was für ein Geschenk. Ich kann heute bei Sonnenschein im Park spazieren gehen, die Natur genießen, den Vögeln zuhören. Was für ein Glück. Und was für eine Freiheit. Ich stehe nicht in einer stickigen Werkhalle, sitze nicht im Büro vor einer Flut von Papier. Nein, ich stehe im Sonnenschein im Park. Herrlich. weiterlesen »

Aufschieberitis

Letztens habe ich irgendwo gelesen, dass etwa 70 Prozent der Studierenden dazu neigen, das Lernen auf morgen zu vertagen, und dann auf übermorgen usw. usf. Unangenehme Dinge werden gerne vor sich her geschoben.

Hm, ist es schlimm, wenn ich das, was ich gerade nicht erledigen will, verschiebe? Ich denke nicht, dass das zwangsläufig schlimm ist. Wenn ich zum Beispiel für eine Prüfung lerne, keine Lust mehr habe und stattdessen meine Fenster putze, was ich sonst auch nicht gern tue, dann habe ich auf diese Weise etwas erledigt, dass ich sonst als lästig empfinde. weiterlesen »

©2017 – blicklicht-leben.de – Burnout-Therapeut & Burnout-Coach Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig, Telefon: 0341 46 86 68 73
Burnout & Depressionen - Beratung, Coaching, Hilfe, Prävention, Perspektiven, Unterstützung  -  Kontakt   -   Impressum