November 2016

Körperhaltung und Selbstbewusstsein (Teil 1)

Letztens habe ich diesen Satz gelesen:

Achte auf Deine Gedanken,
denn sie werden deine Gefühle.

Achte auf Deine Gefühle,
denn sie werden deine Handlungen.

Achte auf Deine Handlungen,
denn sie werden Dein Schicksal.

weiterlesen »

Flüchtlinge – das Wort des Jahres 2015

1971 wurde erstmals in Westdeutschland ein Wort des Jahres gekürt, seit 1977 jährlich. Flüchtlinge ist das Wort des Jahres 2015. Gekürt von der Gesellschaft für deutsche Sprache.

2.500 Wörter lagen der Jury zur Wahl vor. Diese begründete ihre Wahl damit, dass Flüchtlinge nicht nur für das beherrschende Thema des Jahres steht, sondern ist auch sprachlich interessant sei. Gebildet wird es aus dem Verb flüchten und dem Ableitungssuffix -ling für eine Person, die durch eine Eigenschaft oder ein Merkmal charakterisiert ist.

Das beherrschende Thema im jahr 2015 – Griechenland und Terroranschläge in Frankreich sind also vergessen? weiterlesen »

Veränderung im Fluss des Lebens

Mulde bei Trebsen

Das Leben ist Veränderung. Wir gestalten sie selbst, wehren uns gegen sie oder werden gezwungen, sie anzunehmen. Wie Menschen mit einer von außen auf sie zukommenden Veränderung umgehen und wie sie sich selbst verändern, entscheidet jeder Mensch selbst. Sie gegen Veränderungen zu wehren, bedeutet oft Kampf, Verweigerung, Ärger und Stress. Veränderungen anzunehmen oder selbst einzuleiten bedeutet, Gestaltungsfreiheit zu haben und Herr der Lage zu bleiben.

Wir Menschen befinden uns im Fluss unseres Lebens. Dieser Fluss kann ein munter vor sich hinmurmelnder Gebirgsbach sein, ein breiter, ruhig dahinfließender Strom oder ein donnernder Wasserfall. Unser Leben fließt, mal schnell, mal langsam, mal ruhig, mal aufbrausend. Und immer fließt die Veränderung mit. weiterlesen »

Vorträge von Rüdiger Dahlke in Berlin und Potsdam im Oktober 2014

Im Oktober kommt Rüdiger Dahlke für zwei Abende nach Berlin und Potsdam. Die Doppelvorträge von Krankheit als Symbol, Schicksalsgesetze, über Peace Food 2 und zu Mythos Erotik bieten einen umfassenden Einblick in seinen Ansatz.

Berlin – Donnerstag, 09. Oktober 2014

    Doppelvortrag von Dr. Ruediger Dahlke
    Mut zu Sinn und Sinnlichkeit
    Vortrag 1 – „Peace Food II“ (19:00 Uhr)
    Vortrag 2 – „Mythos Erotik“ (21:00 Uhr)
    Veranstaltungsort:
    essentis bio-seminarhotel, Weiskopffstraße 16/17, 12459 Berlin
    Einlass 17:30 Uhr

Potsdam – Mittwoch, 22. Oktober 2014

Doppelvortrag von Dr. Ruediger Dahlke
„Die Klassiker für eine vorbeugende, nachhaltige Medizin“:
Vortrag 1 „Krankheit als Symbol“ (19.30 Uhr)
Vortrag 2 „Die Schicksalsgesetze – Spielregeln fürs Leben“ (21 Uhr)
Veranstaltungsort:
Nikolaisaal Potsdam, Wilhelm-Staab-Straße 10-11, 14467 Potsdam
Einlass 19:00 Uhr

Weitere Informationen erhalten sie unter Rüdiger Dahlke in Berlin und Potsdam.

©2017 – blicklicht-leben.de – Burnout-Therapeut & Burnout-Coach Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig, Telefon: 0341 46 86 68 73
Burnout & Depressionen - Beratung, Coaching, Hilfe, Prävention, Perspektiven, Unterstützung  -  Kontakt   -   Impressum