Januar 2018

Wenn Erfolg auf sich warten lässt …

Wohl jeder Mensch kennt die Situation: Man kann tun und machen was man will, der Erfolg will und will sich einfach nicht einstellen. Was tun in einer solchen Situation?

Stures Festhalten an „ich-will-jetzt-erfolgreich-sein“ hilft nicht weiter. Wichtig ist zuerst die Erkenntnis, dass es einer Veränderung bedarf. Und dann kommt es darauf zu erkennen, was zwischen mir und meinem Erfolg steht.

Tue ich genug von den Dingen, die ich tun könnte?

Oft wissen wir auch, was genau wir nicht genügend tun. Und dann kommt es darauf an, den inneren Schweinehund zu überwinden und loszulegen – und dann wird alles plötzlich ganz einfach.

Tue ich zu viel von den Dingen, die ich lassen sollte?

Oft schaden sich Menschen selbst durch die Dinge, die sie tun. Sobald das erkannt ist, wird es leicht, damit aufzuhören. weiterlesen »

Literaturtipp: Marco von Münchhausen: So zähmen Sie Ihren inneren Schweinehund!

Vom ärgsten Feind zum besten Freund

Wer kennt ihn nicht, den berühmten und allgegenwärtigen inneren Schweinehund. Er ist omnipräsent – ob wir nun endlich abnehmen wollen, weniger rauchen, abnehmen oder den Keller entrümpeln – sofort kommt unser treuer Begleiter mit „Wenns“ und „Abers“, Vorwänden und Ausreden und schafft es immer wieder, uns erfolgreich von unseren Vorhaben abzubringen.

Marco von Münchhausen deckt in seinem Buch „So zähmen Sie Ihren inneren Schweinehund! Vom ärgsten Feind zum besten Freund“ auf anschauliche und humorvolle Weise auf, wie unser innerer Schweinehund „gegen“ uns arbeitet. Mit hilfreichen Graphiken und Checklisten wird der Leser animiert, die Bereiche seines Alltags zu analysieren, in denen er durch den inneren Schweinehund sabotiert wird.
weiterlesen »

©2018 – blicklicht-leben.de – Burnout-Therapeut & Burnout-Coach Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig, Telefon: 0341 46 86 68 73
Burnout & Depressionen - Beratung, Coaching, Hilfe, Prävention, Perspektiven, Unterstützung  -  Kontakt   -   Impressum