April 2014

Frühlingserwachen im Leipziger Bündnis gegen Depressionen

  • Termin: Sonnabend, 12. April 2014, 14.00 Uhr,
  • Treffpunkt: vor der Russisch-Orthodoxen Kirche, Philipp-Rosenthal-Str. 51a, 04103 Leipzig,

Nachdem sich bereits die ersten bunten Blüten auf den Wiesen und in den Parks zeigen, erwachen auch beim Leipziger Bündnis gegen Depression e.V. die Frühlingsgefühle. Außerdem feiert in diesen Tagen der Seelen-Kraft-Baum sein 1-jähriges Jubiläum. Deshalb lädt das Bündnis ganz herzlich ein, am Samstag, den 12. April, im Friedenspark das „Frühlingserwachen“ zu feiern.

Der Treffpunkt ist um 14.00 Uhr vor der Russisch-Orthodoxen-Kirche. Im Dritten Jahr der Veranstaltung, wird mit einer Führung durch den Apothekergarten (ab 14.30 Uhr im Botanischen Garten) die Vielfalt von Arzneipflanzen und typischen Heilpflanzen gezeigt. Im Anschluss werden für das bevorstehende Osterfest kleine Überraschungen gebastelt und bei Kaffee, Kuchen und Musik kann der Nachmittag genossen werden. Der Eintritt zur Führung ist frei.

Nähere Informationen: Bündnis gegen Depression,

6. Leipziger Selbsthilfe- und Angehörigentag

  • Termin: Mittwoch, 09. April 2014, ab 13.00 Uhr,
  • Ort: Volkshochschule Leipzig, Löhrstraße 3-7

Bereits zum sechsten Mal laden das Gesundheitsamt und die Volkshochschule Leipzig Betroffene, Angehörige und Interessierte zum Selbsthilfe- und Angehörigentag ein.

Sie können sich an Infoständen, in Vorträgen und Gesprächen unter anderem zu den Themen Selbsthilfe bei Depression, bei Migräne und chronischen Schmerzen oder bei Internetsucht informieren. Schauen Sie vorbei, um selbst einen Einblick in die reiche Welt der ca. 300 Leipziger Selbsthilfegruppen und -vereine zu bekommen. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Osterfest im Begegnungszentrum im Grünen

Das Begegnungszentrum im Grünen in Grünau lädt am Donnerstag, den 10. April 2014 zum Osterfest ein.

  • ab 14.00 Uhr Kuchen, Kaffee, Tee, Kakao
  • ab 15.00 Uhr Eiersuche, Bastelstraße
  • ab 16.00 Uhr Grill
  • ab 17.00 Uhr Feuer

Dazwischen werden künstlerische und musikalische Überraschungen geboten.

    Ort: Begegnungszentrum im Grünen, Breisgaustraße 53, Leipzig-Grünau

Seminar: Grenzen setzen

Mitglieder aus Selbsthilfegruppen, die sich besonders aktiv für die Belange ihrer Gruppe einsetzen, stehen häufig in der Gefahr, zu viel Verantwortung zu übernehmen und damit über ihre eigenen Grenzen zu gehen. Dieses Seminar beschäftigt sich deshalb umfassend mit dem Thema angemessener Grenzsetzungen. Folgende Themen und Fragen werden bearbeitet:

  • Grenzen erkennen: Woran erkenne ich, dass ich an meiner Grenze bin? Was tue ich, wenn meine Grenzen überschritten werden?
  • Grenzen zeigen: Wie teile ich anderen mit, dass meine Grenzen überschritten worden sind?
  • Grenzüberschreitungen vermeiden und Verantwortung abgeben: Wie kann ich zukünftig dafür sorgen, dass meine Grenzen gewahrt bleiben? Was an Verantwortung möchte ich abgeben? Für welche Aufgaben möchte ich andere Mitglieder gewinnen?

Das Seminar setzt an den konkreten Erfahrungen und Fallbeispielen der Teilnehmer und Teilnehmerinnen an. Mit Hilfe kreativer Übungen und Rollenspielen werden wir auf sehr anschauliche Weise Zugang zum Thema finden und individuell angemessene Lösungen für passende Grenzsetzungen finden.
(Quelle: http://www.goetzliefert.de/ )

    Referent: Götz Liefert

  • Termine: Freitag, 10. Oktober, 17-20 Uhr bis Samstag 11. Oktober 2014, 10-16 Uhr (Ort wird noch bekannt gegeben)

Seminar Humor in der Selbsthilfe

Humor ist einer der wichtigsten Schätze und Ressourcen, die das Leben für uns bereitstellt. Welche Rolle spielt Humor in der Selbsthilfe? Wie passen die Auseinandersetzungen mit dem Ernst des Lebens mit dem Sinn für Heiterkeit zusammen? Die Wiederentdeckung von Humor und Lebensfreude auch in schwierigsten Lebenslagen kann der Gruppe und jedem einzelnen Mitglied Flügel verleihen. Wie das in Selbsthilfegruppen gelingt und was sie dafür brauchen, werden wir in diesem Seminar erkunden. (Quelle: http://www.goetzliefert.de/ )

    Thema: Humor in der Selbsthilfe
    Referent: Götz Liefert
    Termin: Samstag, 21. Juni 2014 von 10-16 Uhr (Volkshochschule Leipzig, Zi. 410)

Termine der Selbsthilfekontakt- und Informationsstelle (SKIS) Leipzig

„Quasseltag“ – Austausch und Information für Leipziger Selbsthilfegruppen und -vereine
Donnerstag, 28. November 2013 um 17:00 Uhr im Haus ohne Barrieren/Villa Davignon, Café, Friedrich-Ebert-Str. 77, 04109 Leipzig
Information: SKIS, Ina Klass, Tel.: 0341 123-6755, E-Mail: ina.klass(at)leipzig.de

©2018 – blicklicht-leben.de – Burnout-Therapeut & Burnout-Coach Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig, Telefon: 0341 46 86 68 73
Burnout & Depressionen - Beratung, Coaching, Hilfe, Prävention, Perspektiven, Unterstützung  -  Kontakt   -   Impressum