Persönlichkeitsentwicklung

Dein Umfeld bestimmt dein Handeln

Letztens sagte jemand zu mir: Du kannst noch so viele Techniken erlernen, und Übungen zur persönlichen Entwicklung machen. Du kannst aber alles vergessen, wenn dein Umfeld nicht stimmt.“

Ja, dachte ich bei mir, recht hat er. Alle Bemühungen zur Veränderung bringen dich nicht weit, wenn dein Umfeld nicht stimmt.

Dein Umfeld ist wie ein Gravitationsfeld. Es zieht dich immer wieder dahin zurück, wo du schon warst, mit allen alten Verhaltensmustern und Glaubenssätzen. Ein Alkoholiker kann eine Entziehungskur machen. Umgibt er sich weiterhin mit Alkoholikern, wird er mit größter Wahrscheinlichkeit wieder zum Alkoholiker werden.

Deshalb ist es wichtig, ein gutes Umfeld zu haben. Achte darauf, dass du nur die Menschen in deinem Umfeld hast, die dich inspirieren, die dir Energie geben und die dich voran bringen. Alle anderen schmeiß aus deinem Leben raus.

Und es liegt an dir, dir den Rahmen zu schaffen, der zu deinem Leben passt oder dir einen neuen Rahmen zu schaffen, wenn der alte nicht mehr passt. Nur an dir, nie an den anderen.

Stichworte:
, , , , , , , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 24. Jun 2017 08:55, Rubrik: Persönlichkeitsentwicklung, Themen, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben, Trackback-URL

Einen Kommentar schreiben

©2017 – blicklicht-leben.de – Burnout-Therapeut & Burnout-Coach Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig, Telefon: 0341 46 86 68 73
Burnout & Depressionen - Beratung, Coaching, Hilfe, Prävention, Perspektiven, Unterstützung  -  Kontakt   -   Impressum