Entscheidung

Wann hat der Mensch eine Wahl?

Menschen brauchen Freiheit und Mitbestimmung. Ohne fühlen wir uns unwohl. In der Neurolinguistischen Programmierung (NLP) gibt es einen schönen Gedanken:

  • Wenn du nur eine Wahlmöglichkeit zur Auswahl hast, ist es Zwang.
  • Wenn du zwei Wahlmöglichkeiten hast, bist du in einem Dilemma.
  • Ab drei Wahlmöglichkeiten, da fängt die Freiheit an.

Ein Bereich, in dem manchen Menschen die Bedeutung dieser Idee aus dem NLP täglich spüren, ist der Beruf. Denn viele Menschen stecken in ihrem Beruf fest und fühlen sich gefangen. Weil sie keine Alternativen zu ihrer jetzigen beruflichen Situation sehen. Sie sehen nur den Zwang, sie fühlen sich gezwungen zur Arbeit zu gehen. Keine Alternative.

Zwang, Dilemma, Freiheit. Wer ich die Idee des NLP beruflich nutzen wollte, müsste sich mindestens zwei gute Alternativen zu seinem jetzigen Beruf suchen, um sich in Richtung Freiheit zu bewegen.

Es gibt natürlich auch viele Menschen, die sich in ihrem Job wohl fühlen. Sie erleben ihren Job nicht als Zwang, auch dann, wenn sie keine Alternativen sehen.

Wie wäre die Welt, wenn du das Gefühl hättest, dass du jederzeit deinen Beruf oder deinen Arbeitgeber wechseln könntest?

Eine schöne Idee? Oder mach sie dir Angst? Die meisten Menschen haben keine Idee, was sie anderes machen könnten. Das hat nichts mit Dummheit oder Unfähigkeit zu tun. Es hat etwas damit zu tun, dass du dir die Frage nach Alternativen noch nie tiefgründig gestellt hast.

Der Frosch im Brunnen weiß nichts vom großen Ozean (japanisches Sprichwort)

Ich muss erst einmal den Brunnenrand hochklettern und wenigstens mal über die Kante schauen, wenn ich wissen will, wie die Welt da draußen aussieht und welche Möglichkeiten es da gibt.

Das ist anstrengend, ja. Das ist auch unbequem, ja. Unbekanntes Terrain, gefährlich! Aber es lohnt sich. Am Brunnenrand winkt nämlich die Freiheit.

Stichworte:
, , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Einen Kommentar schreiben

©2018 – blicklicht-leben.de – Burnout-Therapeut & Burnout-Coach Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig, Telefon: 0341 46 86 68 73
Burnout & Depressionen - Beratung, Coaching, Hilfe, Prävention, Perspektiven, Unterstützung  -  Kontakt   -   Impressum