Persönlichkeitsentwicklung

Zeit ist Geld – eine Gleichung, die nicht aufgeht

Zeit ist Geld – dieser Satz begegnet uns fast täglich. Gehetzte Manager benutzen ihn gern, Firmenchefs, die von einem Termin zum nächsten hetzen oder ihre Angestellten zu noch mehr Leistung treiben wollen.

Zeit ist Geld, oder vollständig gesagt: Zeit ist gleich Geld. Stimmt das?

In der ersten Klasse lernen die Schüler, dass eine Gleichung umkehrbar ist. 1 + 1 = 2 und 2 = 1 + 1. Stimmt. Doch was ist mit der Gleichung Zeit = Geld. Ist sie auch umkehrbar?

Zeit ist gleich Geld heißt, keine Zeit vertrödeln, nichts Überflüssiges, Unproduktives tun. Alles, was getan wird, wird in Geld gemessen. Zeit zu verlieren bedeutet, Geld zu verlieren. Und nun die Umkehrung der Gleichung: Geld ist gleich Zeit. Das könnte bedeuten, dass man sich mit viel Geld Zeit kaufen kann. Das funktioniert nicht. Auch wenn ich superreich bin und mir alles Materielle leisten kann, so kann ich doch die verlorene Zeit mit der Familie und Freuden nicht zurückkaufen. Wenn ich meine Gesundheit durch zu viel Arbeit ruiniert habe, kann ich mir auch für alles Gel der Welt die Zeit, die ich nicht für mich und meine Gesundheit aufgewendet habe, zurückkaufen. Ich kann die besten Spezialisten, teuersten Medikamente und Therapien bezahlen. Aber die Zeit, als meine Gesundheit noch in Ordnung war, kann ich mir nicht kaufen.

Zeit ist gleich Geld ist eine Ungleichung. Sie geht nicht auf. Zeit und Geld sind zwei Dinge, die nichts miteinander zu tun haben. Alles hat seine Zeit aber nicht für alles brauche ich Geld. Lachen braucht kein Geld, Erholen braucht nicht unbedingt Geld. Spazierengehen braucht kein Geld, Glücklich sein braucht kein Geld. Dafür brauchen wir nur etwas Zeit. Nehmen wir sie uns.

Lesen Sie den Leitartikel zum Thema ZEIT.

Stichworte:
, , , , , , , , , ,

Einen Kommentar schreiben

©2017 – blicklicht-leben.de – Burnout-Therapeut & Burnout-Coach Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig, Telefon: 0341 46 86 68 73
Burnout & Depressionen - Beratung, Coaching, Hilfe, Prävention, Perspektiven, Unterstützung  -  Kontakt   -   Impressum