Aktuell

Kalenderblatt 16. Woche 2019

In der modernen Geschäftswelt ist es nutzlos, ein kreativer Denker zu sein, wenn man das, was man erschaffen hat, nicht auch verkaufen kann.

David Ogilvy (1911 bis 1999), britischer Werbetexter

Vergiss die Meinung der Anderen

Kath. Probsteikirche Leipzig

Viel zu oft lassen wir uns beeinflussen von der Meinung anderer Menschen. Wir grübeln, lassen und runterziehen oder nehmen die Meinung anderer einfach als unsere an. Das führt zu nichts, außer zu Frust und Verunsicherung.

Ich mache ja auch Stadtrundfahrten durch Leipzig als Gästeführer. Als ich bei einer solchen Rundfahrt am Protzbau der Katholischen Probsteikirche vorbeikam, sagte ich wie immer: „Leipzig hat zwar nur vier Prozent Katholiken, aber die Katholische Kirche war der Meinung, sie braucht dieses große Gebäude.“

Nach der Rundfahrt kam ein Mann zu mir und fing an, mir die Geschichte der Katholischen Probsteikirche zu erzählen. Erstens kenne weiterlesen »

Ein Ziel ist nichts wert ohne eine Vision

Menschen haben Ziele, große und kleine. Und dann hört es oft schon auf. Und dann warten sie und warten sie und warten sie, bis das Ziel endlich erreicht ist. Und was passiert – nichts.

Ein Ziel ist nichts wert ohne eine Vision. Wenn ich mir nicht vorstellen kann, wie es ist, wenn ich mein Ziel erreicht habe, nützt mir das schönste Ziel nichts. Erzähle Menschen deine Ziele und sie werden gelangweilt sein. Erzähle Menschen deine Visionen und sie werden begeistert sein.

weiterlesen »

Wenn überraschend die gute Fee klingelt …

… ja was wäre dann? Stell dir vor, du sitzt abends auf der Couch und plötzlich klingelt es an der Tür. Du machst auf und vor dir steht die gute Fee, strahlt dich an und sagt: „Du hast drei Wünsche frei, aber mach schnell, ich muss noch weiter“.

Was wünschst du dir? Geld, Macht Reichtum, ein neues Auto? Oder etwas anderes? Denk mal in Ruhe darüber nach. Welche Wünsche hättest du an die gute Fee? Und was wären die Konsequenzen deiner Wünsche?

Gut, dass es keine guten Feen gibt. So kannst du dir immer wünschen was du willst. Noch schöner ist, du kannst dir deine Wünsche selbst erfüllen, wenn du nachdenkst, was die Konsequenzen deiner Wünsche sind, was und wen du für die Erfüllung deiner Wünsche brauchst und was sich in deinem Leben verändert.

Dann brauchst du gar keine gute Fee mehr.

Geld ist nicht die Frage und nicht die Lösung

Viele Entscheidungen werden getroffen aufgrund von Vorhandensein oder Nichtvorhandensein von Geld. In der Politik, in der Wirtschaft, im Leben. Und viele Vorhaben werden im Keim erstickt, weil ja kein Geld vorhanden ist.

Geld schafft Möglichkeiten. Man kann umsetzen, was man sich wünscht. Man kann sich Erleichterungen erkaufen. Man kann sich freikaufen.

Doch für alles Geld der Welt kann ich mir einige Dinge nicht kaufen: Gesundheit, Ideen und Mut. Genau diese drei Dinge braucht es, um erfolgreich sein zu können und sich das Leben aufzubauen, dass ich mir wünsche.

Mit Geld werden Dinge einfacher, weiterlesen »

Kalenderblatt 15. Woche 2019

Kein Problem wird gelöst,
wenn wir träge darauf warten,
dass Gott sich darum kümmert.

Martin Luther King (1929 bis 1968),
US-amerikanischer Bürgerrechtler

Nutze deine inneren Fähigkeiten

Jeder Mensch hat eine Fülle von Fähigkeiten. Damit meine ich nicht das, was wir als Beruf gelernt haben oder uns als Wissen angeeignet haben. Ich meine die inneren Fähigkeiten, das, was wir mitbekommen haben und nicht immer nutzen.

  • Du hast Gefühle – aktiviere sie.
  • Du hast Umsetzungskraft – nutze sie.
  • Du hast Ängste – überwinde sie.
  • Du hast Neugier – erkunde sie.

So kannst du es schaffen, gute Beziehungen zu anderen Menschen zu schaffen. So kannst du dir das Leben bauen, das du haben willst. Und wenn du alles, was du gelernt und erfahren hast, dazu nimmst, wird es bestimmt ein tolles Leben.

„Selbsthilfe bewegt!“ am 11. Mai 2019 Campus Jahnallee in Leipzig

Jeder ist herzlich eingeladen, mitzumachen und dabei zu sein bei „Selbsthilfe bewegt!“ am 11. Mai 2019 auf dem Campus Jahnallee 59 in Leipzig (DHfK) – Informationsangebote von Selbsthilfegruppen, Turniere, u. a. der Cup of Pearl, Bewegungsangebote, Kinderbetreuung, Selbsthilfecafé usw.

Bei „Selbsthilfe bewegt!“ treffen sich engagierte Menschen aus ganz Leipzig. Sie vermitteln mit Kultur-, Informations- und Bewegungsangeboten Freude, Spaß, neue Ideen und Perspektiven. Sie zeigen, was trotz Einschränkungen noch möglich ist. Hier kann man sich auf Augenhöhe austauschen.

Lust auf ein Turnier? Der „Cup of Pearl“ wird bereits zum 12. Mal ausgetragen. Aber auch Volleyballer und Rollifahrer können sich miteinander messen. Erstmals dabei ist in diesem Jahr der Infobus „Herzenssache Lebenszeit“. Hier geht es um die Themen Diabetes, Herz, Schlaganfall und Niere.
Kleine und große Fans des Deutschen Sportabzeichens werden sich in verschiedenen Disziplinen erproben. weiterlesen »

Kalenderblatt 14. Woche 2019

Wandlung ist notwendig
wie die Erneuerung der Blätter im Frühling.

Vincent van Gogh (1853 bis 1890), niederländischer Maler

Den richtigen Platz im Leben finden

Manche Menschen sind ihr Leben lang auf der Suche nach dem richtigen Platz für ihr Leben. Sie suchen nach dem Ort, wo sie leben möchten, sie suchen nach den Menschen, die sie um sich haben wollen, sie suchen nach der Betätigung, die sie gern machen möchten.

Und manche kommen nie an ihrem richtigen Platz im Leben an.

Folgende Fragen können helfen, den richtigen Platz im Leben zu finden:

  • Wer bin ich? (Was macht mich aus? Was denke und fühle ich? Was kann ich gut?)
  • Wofür stehe ich? (Welches ist mein Wertesystem?)
  • Woran glaube ich? (Was ist meine unerschütterliche Lebensgrundlage?)
  • weiterlesen »

©2019 – blicklicht-leben.de – Burnout-Therapeut & Burnout-Coach Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig, Telefon: 0341 46 86 68 73
Burnout & Depressionen - Beratung, Coaching, Hilfe, Prävention, Perspektiven, Unterstützung  -  Kontakt   -   Impressum