Persönlichkeitsentwicklung

Die Bewertungsrepublik Deutschland

Es scheint in Deutschland zum guten Ton zu gehören, alles und jeden zu bewerten. Internetforen beschäftigen sich mit nichts anderem. (Fast) jede Internetseite hat ein Bewertungsportal. Nach jedem Internetkauf erhalten ich eine freundliche Aufforderung, meinen Einkauf doch zu bewerten.

Und dann gibt es diejenigen, die nichts mehr kaufen oder ausprobieren, ohne Bewertungen anderer zu lesen.

Mit einer Bewertung gebe ich einer Sache oder einer Person einen Wert – oder ich werte sie ab. Der Wert einer Sache ist jedoch subjektiv. Was ich sehr hoch bewerte, kann für einen anderen Menschen wertlos sein.

Wer sich bei seinen Entscheidungen auf Bewertungen anderer verlässt, gibt seine Eigenverantwortung ab.

Ich nehme keine Bewertungen mehr vor, da ich mir nicht anmaße, den Wert einer Sache festzulegen. Ich lese auch keine Bewertungen, da sie lediglich die Meinung eines anderen Menschen wiedergeben. Ich mache mir mein eigenes Bild und treffe meine eigenen Entscheidungen.

Stichworte:
, , , , , , ,

Einen Kommentar schreiben

©2019 – blicklicht-leben.de – Burnout-Therapeut & Burnout-Coach Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig, Telefon: 0341 46 86 68 73
Burnout & Depressionen - Beratung, Coaching, Hilfe, Prävention, Perspektiven, Unterstützung  -  Kontakt   -   Impressum