Themen

Einfach nur zufrieden sein

Manchen Menschen wollen immer genau das, was sie gerade nicht haben. Dieses Gefühl hatte sicher schon jeder einmal. Es ist also ganz menschlich. Schwierig wird es nur, wenn man immer und ständig etwas anderes haben will, wenn einem die eigene Situation immer schlechter vorkommt, als die Situation anderer Menschen.

Was kann man dagegen tun? Das Problem ist, um umso mehr man in diesem Gedankenkreis festhängt, desto schlechter wird die Situation.

Die aktuelle Situation hat absolut nichts damit zu tun, wie andere leben, sondern alles hat damit zu tun, wie ich selbst auf mich und mein Leben schaue.

Anstatt immer nur dem hinterherzurennen, was andere machen und haben, sollte man sich voll und ganz auf sich selbst konzentrieren. Anstatt immer nach dem scheinbar besseren Leben der anderen zu schauen, sollte man sich auf das konzentrieren, was im eigenen Leben bereits alles gut gelaufen ist.

Und so kann sich bereits nach kurzer Zeit die Erkenntnis einstellen, dass im eigenen Leben nicht alles schlecht war und dass das eigenen Leben auch im Moment gar nicht so schlecht ist.

Das ist der Trick an der Geschichte – zufrieden zu sein mit dem, was da ist. Das Leben einfach genießen zu können, wie es ist.

Das Leben ist nicht nur gut und es ist nicht nur schlecht, es ist immer beides da.

Stichworte:
, , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 27. Jun 2018 08:33, Rubrik: Themen, Zufriedenheit, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,

Einen Kommentar schreiben

©2018 – blicklicht-leben.de – Burnout-Therapeut & Burnout-Coach Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig, Telefon: 0341 46 86 68 73
Burnout & Depressionen - Beratung, Coaching, Hilfe, Prävention, Perspektiven, Unterstützung  -  Kontakt   -   Impressum