Erfolg & Glück

Festhalten und/oder Loslassen!?

Woran sollte man festhalten? An Zielen, Wünschen, Sehnsüchten. Was sollte man loslassen? Alles das, was mich hindert, meine Ziele und Wünsche zu erreichen sollte in loslassen. Wie erkenne ich, was mich hindert?

Da wird es schwierig. Hinderlich ist oft das, was in meinem Kopf vor sich geht – die „Wenns“ und „Abers“, die Bedenken.

Festhalten sollte man an dem, was einem wirklich wichtig ist. Doch Vorsicht. Nicht alles, was mir heute wichtig ist, muss auch in zehn Jahren noch wichtig für mich sein.

Ständige Selbstreflexion, der Blick auf die Veränderungen des Lebens und der Welt lassen mich erkennen, was gerade jetzt wichtig ist.

Festhalten sollte man an seiner Entschlossenheit, seinen eigenen Weg zu gehen, allen Widerständen zum Trotz.

Es ist gut, immer dann loszulassen, wenn ich etwas zu stark will. Meistens führt dieser Weg in eine Sackgasse und loslassen sollte man auch die Menschen, die dem eigenen Glück und Erfolg im Weg stehen.

Gut ist es, alles festzuhalten, was mir durch den Kopf geht – auf dem Papier. Und dann kann ich das wieder loslassen, was sich nicht gut anfühlt.

Festhalten und Loslassen – das sind die Grundlagen für Erfolg.

Stichworte:
, , , , , , , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 9. Jun 2018 17:29, Rubrik: Erfolg & Glück, Themen, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,

Einen Kommentar schreiben

©2018 – blicklicht-leben.de – Burnout-Therapeut & Burnout-Coach Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig, Telefon: 0341 46 86 68 73
Burnout & Depressionen - Beratung, Coaching, Hilfe, Prävention, Perspektiven, Unterstützung  -  Kontakt   -   Impressum