Entscheidung

Geld ist nicht die Frage und nicht die Lösung

Viele Entscheidungen werden getroffen aufgrund von Vorhandensein oder Nichtvorhandensein von Geld. In der Politik, in der Wirtschaft, im Leben. Und viele Vorhaben werden im Keim erstickt, weil ja kein Geld vorhanden ist.

Geld schafft Möglichkeiten. Man kann umsetzen, was man sich wünscht. Man kann sich Erleichterungen erkaufen. Man kann sich freikaufen.

Doch für alles Geld der Welt kann ich mir einige Dinge nicht kaufen: Gesundheit, Ideen und Mut. Genau diese drei Dinge braucht es, um erfolgreich sein zu können und sich das Leben aufzubauen, dass ich mir wünsche.

Mit Geld werden Dinge einfacher, gehen schneller. Ohne Geld dauert es etwas länger, braucht vielleicht auch Umwege.

Wenn du eine Entscheidung treffen willst, frage nicht zuerst nach Geld. Frage, was du willst, wo du sein möchtest, was dir wichtig ist. Schau, wie du diese Dinge erreichen kannst und erst, wenn es sich für dich gut anfühlt, frage nach Geld und woher es kommt.

Stichworte:
, , , , , , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 9. Apr 2019 08:31, Rubrik: Entscheidung, Themen, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,

Einen Kommentar schreiben

©2019 – blicklicht-leben.de – Burnout-Therapeut & Burnout-Coach Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig, Telefon: 0341 46 86 68 73
Burnout & Depressionen - Beratung, Coaching, Hilfe, Prävention, Perspektiven, Unterstützung  -  Kontakt   -   Impressum