(Lebens-)Energie

Den Korken aus der Flasche ziehen

Quelle: pixabay.de

Letztens hatte ich mal wieder eine Weinflasche mit Korken. Und ich hing am Korkenzieher wie ein Schluck Wasser. Das Ding wollte und wollte nicht rauskommen aus der Flasche. Aber ich wollte an den leckeren Inhalt der Flasche. Also weiterziehen und irgendwann klappte es. Der Korken war draußen und ich konnte den Wein genießen.

Der Flaschenhals ist Teil des Systems Weinflasche. Und er ist der Teil des Systems, der die erwünschte Wirkung – den Genuss des Weins – am meistens einschränkt.

Das ist im Leben ähnlich, denn auch unser Leben ist ein System. Und im dem System gibt es auch so manchen Flaschenhals. Das sind Momente, in denen Lebensglück, Lebendigkeit, Erfüllung, Leichtigkeit, Zufriedenheit und/oder Erfolg einschränkt sind. Eben die Stelle, wo die Energie nicht frei fließen kann.

Was ist mein Flaschenhals im Leben? Und wo ist der Korkenzieher für die Flaschenhälse im Leben?

Stichworte:
, , , , , , , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 24. Jun 2018 17:55, Rubrik: (Lebens-)Energie, Themen, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben, Trackback-URL

Einen Kommentar schreiben

©2018 – blicklicht-leben.de – Burnout-Therapeut & Burnout-Coach Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig, Telefon: 0341 46 86 68 73
Burnout & Depressionen - Beratung, Coaching, Hilfe, Prävention, Perspektiven, Unterstützung  -  Kontakt   -   Impressum