Persönlichkeitsentwicklung

Wenn du Profi sein willst …

… dann tu die Dinge konzentriert und mit Hingabe

Immer wieder kommt es vor, dass ich auf Menschen treffe, die das, was sie tun, nicht mit Konzentration und Hingabe machen. Dann kommt es oft zu Fehlern, Hektik und Frust.

Letzte Woche wollte ich auf dem Stadtfest in Leipzig Langos essen. Also an den Stand und auf das Schild mit den Angeboten geschaut. Sieben verschiedene Sorten mit Nummer und noch ein Angebot auf einem Schild auf dem Tresen ohne Nummer. In der sehr kleinen Imbissbude standen fünf junge Menschen. Eine junge Frau nahm Bestellungen entgegen und kassierte, die andere junge Frau stellte die Speisen zusammen, zwei waren im Hintergrund beschäftigt und der fünfte junge Mann stand rum und laberte. Alle laberten darüber, wie Langos nun ausgesprochen wird. Nach jedem Kunden wurde erst mal gelabert, der nächste Kunde musste warten, bis seine Bestellung aufgenommen wurde.

Als ich an der Reihe war, bestellte ich den Langos, der auf dem Schild am Tresen stand und bezahlte. Die junge Frau, die den Langos herausgab fragte, wer denn die Nummer Acht hat. Keiner meldete sich, ich auch nicht, sie fragte noch einmal – wieder keine Antwort. Bis mir einfiel, dass ich wohl die Nummer Acht habe – stand aber nicht auf dem Schild auf dem Tresen. Dann fragte sie mich, ob ich Knoblauchpulver haben möchte. Ich bejahte, da meldete sich die junge Frau, die kassierte und sagte: „Nein. Ohne Knoblauch“. Knoblauch gehörte offensichtlich nicht zum Angebot, das wusste junge Frau eins aber wohl nicht. Sie fragte trotzdem, ob ich Knoblauch möchte, woraufhin Frau eins ihr wieder ins Wort fiel. Mein Ärgerpegel erhöhte sich und ich verzichtete auf den Knoblauch. Ich konnte mir die Frage „Sie wissen aber schon, was Sie hier tun?“ Betretenes Schweigen.

Das war für mich wieder ein schönes Beispiel was herauskommt, wenn Menschen Dinge tun, von denen sie keine Ahnung haben, wenn sie nicht konzentriert und ohne Hingabe arbeiten. Absolut unprofessionell.

Stichworte:
, , , , , , , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 14. Jun 2019 08:45, Rubrik: Persönlichkeitsentwicklung, Themen, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,

Einen Kommentar schreiben

©2019 – blicklicht-leben.de – Burnout-Therapeut & Burnout-Coach Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig, Telefon: 0341 46 86 68 73
Burnout & Depressionen - Beratung, Coaching, Hilfe, Prävention, Perspektiven, Unterstützung  -  Kontakt   -   Impressum