Erfolg & Glück

Sei ein Egoist!

Egoismus ist gut. Nun hör ich schon wieder die Bedenkenträger. Man muss doch aber für andere da sein und sich um andere kümmern und sich selbst zurücknehmen …. bla, bla, bla. Was diese Menschen verwechseln ist: ein gesunder Egoismus und eine angebliche Moral.

Immer, wenn ich solche Sätze höre, fange ich innerlich an zu kochen. Weil ich diese moralischen Gutmenschensätze selbst jahrelang geglaubt habe. Und wie ging es mir in dieser Zeit? Beschissen.

Immer für andere da sein, immer das machen, was andere erwarten strengt an und macht auf Dauer unglücklich und krank.

Je schneller du diese schwachsinnigen Gedanken vom Gutmenschentum aus deinem Denken und Handeln rauschmeist, umso schneller wirst du dich besser fühlen, glücklicher und zufriedener sein.

Allen „Ja aber“-Skeptikern zum Trotz:

Wer ein erfülltes und glückliches Leben leben will, muss sich zuerst um sich selbst kümmern.

Wer zuerst für sich sorgt, der kann auch für andere sorgen. Wer viel Energie hat, kann auch Energie abgeben.

Was ich selber nicht habe, kann ich auch keinem anderen Menschen geben. Wer sich selbst nicht liebt, kann keine Liebe geben, wer sich selbst schlecht macht, macht andere Menschen auch schlecht.

Wer das kapiert, wird endlich sein eigenes Leben leben und er wird auch viel nützlicher für seine Mitmenschen.

Stichworte:
, , , , , , , , , , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 18. Jan 2018 09:33, Rubrik: Erfolg & Glück, Persönlichkeitsentwicklung, Themen, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,

Einen Kommentar schreiben

©2018 – blicklicht-leben.de – Burnout-Therapeut & Burnout-Coach Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig, Telefon: 0341 46 86 68 73
Burnout & Depressionen - Beratung, Coaching, Hilfe, Prävention, Perspektiven, Unterstützung  -  Kontakt   -   Impressum