April 2019

„Selbsthilfe bewegt!“ am 11. Mai 2019 Campus Jahnallee in Leipzig

Jeder ist herzlich eingeladen, mitzumachen und dabei zu sein bei „Selbsthilfe bewegt!“ am 11. Mai 2019 auf dem Campus Jahnallee 59 in Leipzig (DHfK) – Informationsangebote von Selbsthilfegruppen, Turniere, u. a. der Cup of Pearl, Bewegungsangebote, Kinderbetreuung, Selbsthilfecafé usw.

Bei „Selbsthilfe bewegt!“ treffen sich engagierte Menschen aus ganz Leipzig. Sie vermitteln mit Kultur-, Informations- und Bewegungsangeboten Freude, Spaß, neue Ideen und Perspektiven. Sie zeigen, was trotz Einschränkungen noch möglich ist. Hier kann man sich auf Augenhöhe austauschen.

Lust auf ein Turnier? Der „Cup of Pearl“ wird bereits zum 12. Mal ausgetragen. Aber auch Volleyballer und Rollifahrer können sich miteinander messen. Erstmals dabei ist in diesem Jahr der Infobus „Herzenssache Lebenszeit“. Hier geht es um die Themen Diabetes, Herz, Schlaganfall und Niere.
Kleine und große Fans des Deutschen Sportabzeichens werden sich in verschiedenen Disziplinen erproben. weiterlesen »

Leipziger Bündnis gegen Depression e.V. – Impulskalender Veranstaltungen im März 2019

Lesung mit Heide Fuhljahn – am Freitag, 22.03.19 im Budde-Haus, Lützowstr. 19, 18.30 bis 20.00 Uhr
Im Rahmen von „Leipzig liest“ und in Kooperation mit dem Budde-Haus veranstaltet das Leipziger Bündnis gegen Depression e.V. eine Lesung mit Heide Fuhljahn, Fachjournalistin und selbst seelisch krank. Sie erzählt die bewegendsten Sitzungen von Psychotherapeuten und Patienten. Nach der Lesung, die musikalisch begleitet wird, gibt es in einer moderierten Diskussion ausreichend Gelegenheit, mit der Autorin ins Gespräch zu kommen. Auf der Website des Bündnisses finden Sie alle Details zur Lesung „Über Wahn und Sinn“. weiterlesen »

Achtsamkeit

Forscher schätzen ja, dass zwischen 90% und 98% unserer inneren Prozesse unbewusst und automatisch ablaufen. Man könnte also sagen, dass wir für uns selbst blind, taub und gefühllos sind. Wer daran etwas ändern will, trainiert seine Achtsamkeit.

Achtsamkeit bedeutet: bewusster in uns hineinschauen, hineinhören, hineinfühlen. Ärger, Angst, Freude – alles lässt sich anschauen, anhören und fühlen.

Zur Achtsamkeit gehört auch, Dinge in meiner Umgebung genauer wahrzunehmen. Das Gras unter den Füßen bewusst spüren, eine Blume am Wegesrand bewusst anschauen, die Stimmen der Vögel bewusst hören.

Achtsamkeit und Bewusstheit kann man aber auch noch auf einer höheren Ebene erleben, wenn man über sich weiterlesen »

Yoga mit Margarethe – wöchentliches Angebot

Donnerstags, 23.11., 30.11., 7.12., 14.12.17, Hinrichsenstr. 35 Leipzig (Waldstraßenviertel), 17 bis 18 Uhr
Im Rahmen des Impulskalenders des Leipziger Bündnisses gegen Depression e.V. hatten einige Interessierte schon die Gelegenheit, Yoga mit Margarethe kennenzulernen. Margarethe bezieht Yoga fest in ihr Leben ein und meint: „Yoga ist meine tägliche Kraftquelle“. Nun freuen wir uns über das neue wöchentliche Angebot. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Bitte bequeme Kleidung und dicke Socken mitbringen. Yogamatten und Decken sind vorhanden. Eine Anmeldung ist aufgrund begrenzter Teilnehmerzahl pro Termin erforderlich: christel.roemer@buendnis-depression-leipzig.de. Die Kosten pro Teilnehmer betragen zwei Euro und sind vor Ort in bar zu entrichten.

„Yoga mit Margarethe“ – neues wöchentliches Angebot

Termin: 26.10.17 bis 14.12.17, Hinrichsenstr. 35 Leipzig,
jeweils donnerstags, 17-18 Uhr

Im Rahmen des Impulskalenders des Leipziger Bündisses gegen Depression e.V. hatten einige schon die Gelegenheit, Yoga mit Margarethe kennenzulernen. Margarethe bezieht Yoga fest in ihr Leben ein und meint: „Yoga ist meine tägliche Kraftquelle“. Nun freuen wir uns über das neue wöchentliche Angebot. Bringen Sie bitte bequeme Kleidung und dicke Socken mit, Matten und Decken sind vorhanden. Als Unkostenbeitrag bitten wir um 2€ je Stunde. Wegen der begrenzten Kapazität (max. 10 Teilnehmer) ist eine Anmeldung pro Termin erforderlich an christel.roemer@buendnis-depression-leipzig.de.

Impulskalender: Yoga, Wissenswertes & einfache Übungen

Am Mittwoch, 23.08.2017 findet im Projektbüro des Leipziger Bündnsisses gegen Depression e.V., Hinrichsenstraße 35, von 17:00 bis 19:00 Uhr einen neuen Workshop zum Thema Yoga. Den Workshop leitet Frau Margarete Wustig. Bitte bringen Sie bequeme Kleidung und dicke Socken mit. Yogamatten und Decken sind vorhanden. Informationen finden Sie auf der Internetseite des Leipziger Bündnisses gegen Depression e.V. Um Anmeldung wird gebeten unter christel.roemer (at) buendnis-depression-leipzig.de.

Gib einen IMPULS … gemeinsam Yoga

Quelle: Leipziger Bündnis gegen Depression e.V.

Aus dem Impulskalender des Leipziger Bündnisses gegen Depression wird eine weitere Veranstaltung angeboten:
Yoga – Wissenswertes und einfache Übungen für zu Hause mit Margarethe Wustig,

Ort und Termin: Mittwoch, 26. April 2017 im Theaterladen und Projektbüro LBgD e.V., Hinrichsenstraße 35; 04105 Leipzig;
Beginn: 17:00 Uhr, Ende: ca. 19:00 Uhr

Yoga – Wissenswertes und einfache Übungen für zu Hause

„Yoga hat auf viele Menschen eine beruhigende, ausgleichende Wirkung und kann somit den Folgeerscheinungen von Stress entgegenwirken. Darüber hinaus kann die mit Atemübungen und Meditation verbundene innere Einkehr genutzt werden, das eigene Verhalten gegenüber den Mitmenschen zu reflektieren, um es positiver zu gestalten.“ Quelle: Wikipedia

Den Workshop leitet Frau Margarethe Wustig, Bitte Decke, dicke Socken und bequeme Hose mitbringen, Anmeldung: erwünscht an: christel.roemer@buendnis-depression-leipzig.de, Bringen Sie gern Familie, Freunde, Kollegen mit …
Kosten: 2,00€/Teilnehmer (vor Ort zu entrichten)

Meditation – die Geheimwaffe gegen Stress

Stress gehört zu unserem Leben – er ist nicht zu verhindern. Er lauert praktisch hinter jeder Ecke zu jeder Zeit.

Ab und zu Stress zu haben, schadet nicht.

Problematisch wird Stress, wenn er dauerhaft massiv auf unser Leben einwirkt.

Es gibt unzählige Tipps und Praktiken, Stress abzubauen und besser mit Stresssituationen umzugehen.

Eine Universalmethode ist die Mediation.

Was ist Meditation?

Meditation ist ein Vorgang, in dem ein Mensch durch Anwendung bestimmter Techniken weiterlesen »

Wie gesund leben wir?

Quelle: www.pixabay.de

Es geht uns gut. Die Lebenserwartung steigt. Für viele, vor Jahren noch kaum heilbare Krankheiten gibt es inzwischen gute Therapiemöglichkeiten. Das deutsche Gesundheitssystem hat im internationalen Vergleich einen hohen Standard. Alles gut? Nein. Chronische Krankheiten und Übergewicht nehmen zu. Gesundheitsbehörden warnen vor neuen Infektionskrankheiten. Die Antibiotikaresistenz nimmt zu. Das gute Gesundheitssystem führt punktuell zu einer Überversorgung – zu viele Operationen, zu viele Medikamente.

Eine nationale Gesundheitsstudie untersucht zurzeit, wie Lebensstil, Ernährung, Bewegung, Stress und Gesundheitsvorsorge auf unsere Lebensqualität wirken.

Die Securvita-Krankenkasse ist in der aktuellen Ausgabe ihres Mitgliedermagazins der Frage nachgegangen: „Wie gesund leben wir?“ weiterlesen »

Kann man ein Burnout überwinden?

Ja, man kann. Wenn man einige wichtige Dinge beachtet. Ein Burnout entwickelt sich schleichend und in Phasen über Monate oder sogar Jahre.

Wie entsteht ein Burnout?

Ein Burnout kann entstehen z.B. durch

  • zu viel Druck von außen oder von innen,
  • (zu) hohe Motivation, (zu) hohes Engagement, Angst vor Fehlern und Fehlzeiten,
  • wenig oder keine Anerkennung (sowohl im Beruf als auch im häuslichen Umfeld),
  • mangelnde (oder nicht erkannte) Ressourcen (z.B. finanzieller Mangel),
  • zu wenig oder gar kein Privatleben mehr,
  • Konflikte,
  • Angst vor Verlusten (Verlust der Arbeit, von sozialer Sicherheit oder einer Person),

Warum ist ein Burnout so schlimm?

weiterlesen »

©2022 – blicklicht-leben.de – Burnout-Therapeut & Burnout-Coach Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig, Telefon: 0341 46 86 68 73
Burnout & Depressionen - Beratung, Coaching, Hilfe, Prävention, Perspektiven, Unterstützung  -  Kontakt   -   Impressum