(Lebens-)Ziele

Der Weg ist die Veränderung

Manche Menschen neigen dazu, sich bei Veränderungen zu viel auf einmal vorzunehmen. Das klappt oft nicht und sie sind frustriert und fallen in ihren alten Trott zurück.

Veränderungen können erfolgreich umgesetzt werden, wenn du dir Dinge vornimmst, bei denen du dir zu mindestens 99% sicher bist, dass du sie auch wirklich willst und einhalten kannst.

Der Weg zum Ziel ist die Veränderung. Veränderungen brauchen Zeit und kleine Schritte. Nimm dir eine Veränderung erst einmal für ein paar Tage vor, probiere aus, wie es sich anfühlt, und dann verlängere deinen Vorsatz.

Erfolg kann sich nur einstellen, wenn du deine Veränderung Tag für Tag präzise ausführst. Egal, was ist. Keine Ausreden, keine Ausflüchte. Machen. Erinnere dich immer an dein Ziel und male dir aus, wie dein Leben ist, wenn du das Ziel erreicht hast.

Fange klein an und steigere dich. Es hat keinen Sinn, Jahrelang nicht zu trainieren und dann mit einem Marathon zu beginnen. Steigere dich, wenn du das Gefühl hast, es ist an der Zeit. Wenn Veränderungen in kleinen Schritten erfolgt, wird sie zur Normalität. Sie läuft irgendwann automatisch ab. Und hab Spaß an dem, was du tust.

Stichworte:
, , , , , , , , , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 6. Sep 2018 09:17, Rubrik: (Lebens-)Ziele, Themen, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben, Trackback-URL

Einen Kommentar schreiben

©2018 – blicklicht-leben.de – Burnout-Therapeut & Burnout-Coach Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig, Telefon: 0341 46 86 68 73
Burnout & Depressionen - Beratung, Coaching, Hilfe, Prävention, Perspektiven, Unterstützung  -  Kontakt   -   Impressum